Wohnung bewerten mit KSK-Immobilien.

Jetzt kostenfrei Wohnungswert ermitteln.

Profitieren Sie jetzt von den Höchstpreisen am Immobilienmarkt und lassen Sie Ihre Eigentumswohnung online bewerten!

✓ Präzise Ersteinschätzung
✓ Schnell und unverbindlich
✓ Ergebnis-PDF direkt per E-Mail

Eigentumswohnung bewerten mit KSK-Immobilien: Ihre Nr. 1 für den Immobilienverkauf im Rheinland

Wenn Sie Ihre Wohnung verkaufen möchten, ist es elementar wichtig, die Wohnung bewerten zu lassen. Nur mithilfe einer professionellen Wohnungsbewertung wissen Sie genau, wieviel Ihre Eigentumswohnung am Markt wirklich wert ist und können den bestmöglichen Preis erzielen. Die KSK-Immobilien steht Ihnen hierbei gerne als kompetenter Partner zur Seite.

Immobilienwert ermitteln – in nur 5 Minuten

  • unverbindlich
  • schnell
  • kostenfrei
Wertermittler

Wohnungsbewertung online mit KSK Immobilien

Mit der Immobilienbewertung der KSK-Immobilien können Sie Ihre Wohnung kostenfrei bewerten lassen. Damit erhalten Sie schnell und unverbindlich eine erste Einschätzung für Ihren Wohnungswert. Mit unserem Online-Immobilienwertrechner geben Sie einfach die Eckdaten zur Wohnung an und erhalten für Ihre Eigentumswohnung den Wert in einer Preisspanne.

Wenn Sie im Anschluss Ihre Immobilie verkaufen möchten, stehen Ihnen unsere kompetenten Expertinnen und Experten gerne zur Seite. Gemeinsam erzielen wir den bestmöglichen Preis für Ihre Eigentumswohnung.

Wohnung bewerten: Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Sie Ihre Wohnung zum bestmöglichen Preis verkaufen möchten, ist eine professionelle Wohnungsbewertung der erste Schritt.
  • Mit dem Immobilienwertrechner der KSK-Immobilien erhalten Sie eine kostenfreie, unverbindliche Wohnungsbewertung.
  • Wenn Sie Ihre Wohnung bewerten lassen, sind verschiedene Faktoren entscheidend, wie etwa Lage, Baujahr, Zustand, Bausubstanz und Ausstattung. Deshalb sollten Sie auf professionelle Unterstützung von erfahrenen Expertinnen und Experten zurückgreifen.
  • Der Verkauf einer Eigentumswohnung bedeutet nicht nur viel Arbeit, sondern geht auch mit einer Vielzahl an rechtlichen Herausforderungen einher. Deshalb ist es ratsam, eine:n erfahrene:n Immobilienmakler:in hinzuzuziehen.

Inhalte dieser Seite

Eigentumswohnung bewerten online – kostenfrei und unverbindlich

Bei KSK-Immobilien können Sie Ihre Eigentumswohnung bewerten lassen. Die Wertermittlung Ihrer Wohnung erfolgt über unser kostenloses Online-Tool zur Immobilienbewertung. So erhalten Sie schnell und unverbindlich eine erste Einschätzung zur Wohnungsbewertung. Hierfür geben Sie einfach die Eckdaten zu Ihrer Immobilie an und erhalten als Ergebnis den Wert der Wohnung in einer Preisspanne. Anhand Ihrer Angaben wird der Wert Ihrer Wohnung basierend auf vergleichbaren Immobilientransaktionen in der Umgebung berechnet.

Fazit: Die Wohnungsbewertung dient als ein erster Richtwert für eine individuelle Immobilienbewertung. Für eine genaue Preisermittlung begutachten unsere erfahrenen Immobilienberater:innen Ihre Immobilie vor Ort. So können unsere Expertinnen und Experten den Wohnungswert genau ermitteln und die Trends des regionalen Immobilienmarkts in die Bewertung einfließen lassen. In manchen Fällen ist es notwendig, dass ein gerichtsfestes Immobiliengutachten erstellt wird, das sogenannte Verkehrswertgutachten. Auch hierbei steht Ihnen die KSK-Immobilien als kompetenter Partner zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne für eine genaue Immobilienbewertung oder ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten.

Bester Verkaufspreis

Mit unserer langjährigen Erfahrung erzielen wir für Sie den bestmöglichen Preis am Markt und kümmern uns auch gerne um Kaufvertrag und Notartermin.

Schneller Verkaufserfolg

In unserer Datenbank mit über 20.000 Interessenten finden wir schnell den richtigen Käufer für Sie – auch ohne Anzeigen in Immobilienportalen.

Geprüfte Sicherheit

Damit Sie sicher an Ihr Geld kommen, prüfen wir den Käufer Ihrer Immobilie gründlich und kümmern uns auch um die Finanzierung.

Näher dran in der Region

Unsere Immobilienexperten vor Ort kennen die lokalen sowie regionalen Besonderheiten und haben die aktuelle Marktlage immer im Blick.

4 Faktoren, die die Wohnungsbewertung beeinflussen

Es gibt verschiedene Faktoren, welche den Wert einer Wohnung beeinflussen. Wenn Sie Ihren Wohnungswert ermitteln lassen, kommt es zum einen auf die Wohnungsart an und zum anderen auf die Eigenschaften, die Ihre Wohnung aufweist.

Neben der Lage haben das Baujahr und die vorgenommenen Sanierungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen ebenfalls Einfluss auf den Wert einer Immobilie. Denn ist eine Wohnung frisch saniert und wurden etwa Modernisierungsmaßnahmen zur Verbesserung des Energiestandards vorgenommen, so wirkt sich dies wertsteigernd aus.

Auch die Nachfrage spielt bei der Schätzung des Wohnungswertes eine Rolle. Denn in Gegenden mit hoher Nachfrage steigen in der Regel auch die Immobilienpreise. So kann es sein, dass der tatsächliche Kaufpreis aufgrund der hohen Nachfragesituation über dem eigentlichen Marktwert der Eigentumswohnung liegt.

Um die Frage „Was ist meine Wohnung wert?“ genau zu beantworten, haben wir die 4 wichtigsten Faktoren für die Wohnungsbewertung für Sie zusammengefasst:

Grafik_Preis
FaktorEinfluss auf den Wohnungswert
Lage der WohnungDie Lage ist ein entscheidendes Kriterium bei der Immobilienbewertung – und das nicht nur für die Bewertung von Häusern oder Grundstücken, sondern auch für Wohnungen.
Anhand der Lage kann der Quadratmeterpreis einer Wohnung ermittelt werden, denn dieser unterscheidet sich je nach Standort einer Immobilie. Das umfasst zum einen die Region (Makrolage) und zum anderen das direkte Wohnumfeld (Mikrolage).
Bei der Makrolage spielen Faktoren wie regionale Verkehrsanbindung, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung, aber auch die Bevölkerungsstruktur und Wirtschaftskraft eine Rolle.
Bei der Mikrolage geht es um die nähere Umgebung einer Wohnung. Dabei wird auf Geschäfte sowie öffentliche und kulturelle Einrichtungen in der Nachbarschaft geachtet, sowie auf das Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Auch das Ausmaß der Lärmbelästigung, etwa durch Autoverkehr, hat Einfluss auf die Qualität der Mikrolage.
Zustand und BausubstanzWenn Sie Ihre Wohnung bewerten lassen, können Zustand und Bausubstanz den Wohnungswert positiv oder negativ beeinflussen. Zu den wichtigen Faktoren, die die Immobilienbewertung der Wohnungbeeinflussen, gehören das Baujahr sowie der Erhaltungs- und Modernisierungsstand, aber auch der Energiestandard.
Ist Ihre Wohnung frisch saniert und wurden Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen, trägt dies zur Wertsteigerung der Wohnung bei. Mängel an der Bausubstanz hingegen wirken sich negativ auf den Wohnungswert aus. 
AusstattungEin weiterer Faktor, der den Wert Ihrer Wohnung beeinflusst, ist der Ausstattungsgrad. Hat Ihre Wohnung eine gehobene Ausstattung? Verfügt die Wohnung beispielsweise über eine moderne Einbauküche oder eine Fußbodenheizung? Hat die Wohnung einen Balkon oder eine großzügige Terrasse mit Garten?
Hierbei gilt generell: Eine hochwertige, gehobene Ausstattung trägt essenziell zur Wertsteigerung der Eigentumswohnung bei.
Nachfrage und NutzungsmöglichkeitEin weiterer Faktor, der den Wert Ihrer Wohnung beeinflusst, ist der Ausstattungsgrad. Hat Ihre Wohnung eine gehobene Ausstattung? Verfügt die Wohnung beispielsweise über eine moderne Einbauküche oder eine Fußbodenheizung? Hat die Wohnung einen Balkon oder eine großzügige Terrasse mit Garten?
Hierbei gilt generell: Eine hochwertige, gehobene Ausstattung trägt essenziell zur Wertsteigerung der Eigentumswohnung bei.

Tipps für die Wertsteigerung Ihrer Wohnung

Möchten Sie Ihre Eigentumswohnung verkaufen, können Sie als Eigentümer:in aktiv Einfluss auf die Immobilienbewertung Ihrer Wohnung nehmen. Während Nachfrage und Lage Faktoren sind, die Sie nicht beeinflussen können, bieten Ausstattung sowie Zustand und Bausubstanz viele Potenziale für die Wertsteigerung Ihrer Wohnung. So kann es sinnvoll sein, vor dem Verkauf Instandhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahmen vorzunehmen, um einen höheren Verkaufspreis zu erzielen.

Bei Instandhaltungsmaßnahmen handelt es sich um die Beseitigung von Mängeln, die im Laufe der Zeit entstanden sind. Diese Maßnahmen können Sie vorbeugend durchführen und so den Wohnungswert steigern. Dazu zählen beispielsweise die Wartung der Heizungsanlage oder die Erneuerung des Bodenbelags.

Bei sogenannten Modernisierungsmaßnahmen steht die Modernisierung der Ausstattung Ihrer Eigentumswohnung im Fokus. Auch diese bewirken eine Wertsteigerung Ihrer Wohnung. Dazu können etwa technische Modernisierungen gehören wie beispielsweise neue Elektroleitungen, aber auch renovierte Badezimmer und moderne Küchen sind bei Interessent:innen gefragt.

Sie möchten Ihre Wohnung bewerten lassen?

Ermitteln Sie den Wert Ihrer Immobilie und profitieren Sie von unseren Dienstleistungen:

Eigentumswohnung bewerten online: So funktioniert die Online-Immobilienbewertung

Wenn Sie Ihre Wohnung bewerten lassen möchten, können Sie dies in ein paar Schritten mit dem kostenlosen Immobilienwertrechner der KSK-Immobilien tun. Erhalten Sie innerhalb weniger Minuten auf Basis Ihrer Angaben eine Preisspanne für Ihre Wohnung und profitieren Sie von dem Beratungsangebot der KSK-Immobilien.

Mit dem Immobilienwertrechner bieten wir Ihnen einen kostenfreien und unverbindlichen Service, welchen Sie gerne als Anlass für die weitere Unterstützung durch unsere erfahrenen Expert:innen nehmen können.

1. Immobilientyp:

Geben Sie zunächst den Immobilientyp an, den Sie bewerten lassen möchten. Handelt es sich bei Ihrer Immobilie um eine Wohnung oder doch um ein Haus, Grundstück oder ein Gewerbe?

2. Standort der Wohnung:

Geben Sie anschließend die Adresse der Immobilie an, die Sie bewerten lassen möchten. Die Lage der Wohnung trägt einen wichtigen Teil zur Wohnungsbewertung bei.

3. Nähere Details zur Immobilie:

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten sowie weitere Details mit, damit wir Ihnen die ausführlichen Ergebnisse der Wohnungsbewertung am Ende des Prozesses zusenden können. Zu den Eckdaten Ihrer Wohnung gehören zum Beispiel der Wohnungstyp, Wohnfläche und Zimmeranzahl sowie Angaben zum Baujahr und zur Ausstattung. Mit diesen Informationen können wir den Wohnungswert genauer bestimmen.

4. Wohnungsbewertung mit KSK-Immobilien:

Am Ende zeigen wir Ihnen online eine Preisspanne für Ihre Eigentumswohnung an. Zusätzlich senden wir Ihnen per E-Mail kostenfrei eine Zusammenfassung der Wohnungsbewertung zu. Sie haben Fragen zur Bewertung Ihrer Wohnung oder möchten sich persönlich beraten lassen? Vereinbaren Sie gerne direkt einen Beratungstermin mit unseren Immobilienexpert:innen.

Die erfahrenen Beraterinnen und Berater der KSK-Immobilien berücksichtigen bei der Immobilienbewertung nicht nur die Fakten zu Ihrer Wohnung, sondern können dank ihrer Expertise beispielsweise auch zukünftige Entwicklungen am regionalen Immobilienmarkt in die Preiskalkulation mit einfließen lassen. So können unsere Expert:innen für Sie den optimalen Angebotspreis zum Verkauf Ihrer Eigentumswohnung festlegen.

Immobilienwert ermitteln – in nur 5 Minuten

  • unverbindlich
  • schnell
  • kostenfrei
Wertermittler

Wohnungsbewertung online versus Immobiliengutachten: Das sind die Unterschiede

Oft ist eine kostenlose Online-Immobilienbewertung ein hilfreicher Indikator, um einen ersten Richtwert für den Marktwert einer Wohnung zu erhalten. Mit dem Immobilienwertrechner der KSK-Immobilien erhalten Sie schnell und unverbindlich eine erste Einschätzung für die Wohnungsbewertung und erfahren, welchen Verkaufspreis Sie für Ihre Immobilie erzielen können.

Ob eine kostenlose Online-Immobilienbewertung für Ihre Zwecke ausreicht oder ob Sie ein Verkehrswertgutachten benötigen, hängt vom Anlass der Wohnungsbewertung und der Art der Immobilie ab. Ein Verkehrswertgutachten ist kostenpflichtig und wird durch eine:n Sachverständige:n vor Ort ermittelt. Dieses ausführliche Immobiliengutachten ist gerichtsfest und beispielsweise bei einem Rechtsstreit oder einer Scheidung erforderlich

So wirkt sich der Quadratmeterpreis auf den Wohnungswert aus

Wenn Sie Ihre Eigentumswohnung bewerten lassen, ist der Quadratmeterpreis entscheidend. Dieser beziffert den Preis einer Wohnung je Quadratmeter vorhandener Wohnfläche. Dabei ist der Quadratmeterpreis abhängig von der Lage der Wohnung: Eine Wohnung in zentraler, gefragter Lage wird einen höheren Quadratmeterpreis erzielen als eine Eigentumswohnung am Stadtrand, wo die Nachfrage weniger hoch ist. Daher lassen sich für bestimmte Stadtteile oder Gegenden Durchschnittswerte für Quadratmeterpreise ermitteln, so dass Vermieter:innen und Wohnungssuchende einen ersten Anhaltspunkt für den Mietpreis einer Wohnung erhalten. Zusätzlich zum Quadratmeterpreis und der Größe spielen für die individuelle Immobilienbewertung weitere Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel der Grad der Ausstattung und der energetischen Modernisierung. Außerdem werden Außenbereiche wie etwa Balkone, Terrassen, Loggien und Wintergärten anteilig zu Wohnfläche gezählt. In der Regel zählen diese Bereiche zu 25 Prozent. In manchen Fällen werden aber auch bis zu 50 Prozent in der Wohnflächenberechnung berücksichtigt. Den genauen Wert Ihrer Eigentumswohnung erfahren Sie daher nur durch eine genaue Wertermittlung. Hierbei steht Ihnen die KSK-Immobilien als kompetenter Partner zur Seite.

Freie vs. vermietete Eigentumswohnungen: Diese Rolle spielt die Nutzung bei der Wohnungsbewertung

Die aktuelle Nutzung einer Wohnung kann sich auf den Wert der Immobilie auswirken. In der Regel hat eine bereits vermietete Wohnung einen geringeren Wert als eine freie, nicht vermietete Wohnung. Denn bei einem Wohnungsverkauf kann der neue Eigentümer bzw. die neue Eigentümerin sich die Mieter:innen nicht selbst aussuchen und die Miete kann nur in begrenztem Maße erhöht werden. Und auch wenn die potenzielle Käuferin bzw. der Käufer Ihrer Eigentumswohnung diese selbst bewohnen möchte, ist es vorteilhaft, wenn die Wohnung zum Zeitpunkt des Verkaufs nicht vermietet ist.

Wozu benötige ich eine Online-Wohnungsbewertung und wozu das Verkehrswertgutachten?

Die Online-Wohnungsbewertung ist eine erste Indikation für den Verkehrswert Ihrer Eigentumswohnung aufgrund der Eingabe von Eckdaten. Einige Faktoren bleiben bei der Online-Bewertung allerdings unberücksichtigt. In vielen Fällen ist es daher wichtig bis unerlässlich, den Verkehrswert Ihrer Eigentumswohnung mit einem Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB des Objektes zu ermitteln.

Bei den folgenden Fällen empfehlen wir ein Verkehrswertgutachten:

Das Verkehrswertgutachten setzt eine persönliche Besichtigung vor Ort als Basis für eine belastbare Wohnungsbewertung voraus.

window.addEventListener('DOMContentLoaded', function() {

Eigentumswohnung bewerten und verkaufen: Jetzt Vorteile sichern mit KSK-Immobilien

  • Berechnung des Preises Ihrer Immobilie
  • Erstellung eines Exposés
  • Präsentation Ihrer Immobilie bundesweit online und in der Sparkasse in Ihrer Nähe
  • Planung der Besichtigungstermine mit den Interessent:innen
  • Verhandlungen mit dem Käufer bzw. der Käuferin
  • Begleitung zum Notariatstermin

Der Service der KSK-Immobilien reicht noch viel weiter als die reine Wohnungsbewertung und umfasst den gesamten Prozess des Wohnungs- und Hausverkaufs. Kontaktieren Sie uns gerne für eine genaue Immobilienbewertung und weitere Unterstützung bei sämtlichen weiteren Schritten rund um Ihren Immobilienverkauf.

Dürfen wir Sie bei Ihrem Immobilienverkauf unterstützen?

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Unsere erfahrenen Immobilienberater:innen stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich unverbindlich beraten.