Grundstück bewerten mit KSK-Immobilien

Grundstückswert jetzt kostenfrei ermitteln.

Profitieren Sie jetzt von den hohen Preisen am Immobilienmarkt und lassen Sie Ihr Grundstück bewerten – unverbindlich und kostenfrei!

✓ Präzise Ersteinschätzung

✓ Schnell und unverbindlich

✓ Ergebnis-PDF direkt per E-Mail

Grundstückswert ermitteln mit KSK-Immobilien:

Ihr Nr. 1 Makler für den Immobilienverkauf im Rheinland

Wenn Sie Ihr Grundstück verkaufen möchten, ist es elementar wichtig, den genauen Grundstückswert zu kennen, um den bestmöglichen Preis zu erzielen. Denn setzen Sie den Verkaufspreis zu niedrig oder zu hoch an, wirkt sich dies negativ auf den Erlös oder die Vermarktungsdauer aus. Auch für Erbschaften und Schenkungen ist es sinnvoll, Ihr Grundstück bewerten zu lassen, beispielsweise um die Höhe der Erbschaftssteuer zu ermitteln.

Nur mithilfe einer professionellen Grundstücksbewertung wissen Sie genau, wieviel Ihr Grundstück am Markt wirklich wert ist. Die Expertinnen und Experten der KSK-Immobilien unterstützen Sie gerne dabei und helfen Ihnen, den bestmöglichen Preis für Ihr Grundstück zu erzielen

Immobilienwert ermitteln – in nur 5 Minuten

  • unverbindlich
  • schnell
  • kostenfrei
Wertermittler

Grundstück bewerten: Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Sie Ihr Grundstück zum bestmöglichen Preis verkaufen möchten, ist der erste Schritt, das Grundstück bewerten zu lassen.
  • Mit dem Immobilienwertrechner  der KSK-Immobilien erhalten Sie eine kostenfreie, unverbindliche Grundstücksbewertung.
  • Es gibt verschiedene Faktoren, die den Grundstückswert beeinflussen. Dazu gehören beispielsweise Größe, Lage, Beschaffenheit des Bodens sowie der Bodenrichtwert. Um den genauen Wert zu ermitteln, sollten Sie auf professionelle Unterstützung von erfahrenen Expertinnen und Experten zurückgreifen.
  • Der Grundstücksverkauf bedeutet nicht nur viel Arbeit, sondern geht auch mit einer Vielzahl an rechtlichen Herausforderungen einher. Deshalb ist es ratsam, erfahrene Expert:innen heranzuziehen, welche Sie beim Verkauf professionell begleiten.

Inhalte dieser Seite

Grundstücksbewertung: Wer darf ein Grundstück bewerten?

Wenn Sie Ihr Grundstück bewerten lassen möchten, lohnt sich eine professionelle Grundstücksbewertung. Mit dem kostenfreien Online-Immobilienwertrechner der KSK-Immobilien erhalten Sie eine erste Einschätzung, wie viel Ihr Grundstück aktuell wert ist und welchen Verkaufspreis Sie ansetzen können. Dennoch kann die Online-Immobilienbewertung nicht alle Faktoren berücksichtigen und bietet somit lediglich eine erste Orientierung.

Um den genauen Grundstückswert zu erfahren, sollte die Grundstücksbewertung von einer sachverständigen Person vorgenommen werden. Diese berücksichtigt bei der Immobilienbewertung nicht nur die Lage und Eigenschaften des Grundstücks, sondern auch die regionalen Entwicklungen am Immobilienmarkt. Für die professionelle Bewertung Ihres Grundstücks sollten Sie daher immer auf erfahrene Expert:innen setzen. Ist eine gerichtsfeste Grundstücksbewertung erforderlich, müssen Sie hierfür ein entsprechendes Verkehrswertgutachten erstellen lassen. KSK-Immobilien steht Ihnen hierbei als kompetenter Partner zur Seite.

Grundstück bewerten online – kostenfrei und unverbindlich

Bei KSK-Immobilien können Sie Ihr Grundstück bewerten lassen. Die Grundstücksbewertung erfolgt einfach und unkompliziert über unser kostenfreies Online-Tool zur Immobilienbewertung.

Dafür geben Sie einfach die Eckdaten Ihres Grundstücks an und erhalten anschließend eine erste Einschätzung, wie viel Ihr Grundstück wert ist. Bei der Bewertung berücksichtigt der Immobilienwertermittler vergleichbare Immobilientransaktionen in der Umgebung, um eine genauere Schätzung zu ermöglichen.

Fazit: Die Online-Bewertung Ihres Grundstücks dient als erste Orientierung für eine Immobilienbewertung. Für eine genaue Preisermittlung begutachten unsere erfahrenen Immobilienberater:innen Ihr Grundstück vor Ort. Nur so können diese Ihr Grundstück individuell bewerten und einen genauen Grundstückswert bestimmen. Die Expert:innen der KSK-Immobilien berücksichtigen hierbei auch die Trends am regionalen Immobilienmarkts.

In manchen Fällen ist es notwendig, dass ein gerichtsfestes Immobiliengutachten erstellt wird, das sogenannte Verkehrswertgutachten. Auch hierbei steht Ihnen die KSK-Immobilien als kompetenter Partner zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne für eine genaue Grundstücksbewertung oder ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten.

Grundstücksbewertung: Jetzt Vorteile sichern mit KSK-Immobilien

Bester Verkaufspreis

Mit unserer langjährigen Erfahrung erzielen wir für Sie den bestmöglichen Preis am Markt und kümmern uns auch gerne um Kaufvertrag und Notartermin.

Schneller Verkaufserfolg

In unserer Datenbank mit über 20.000 Interessenten finden wir schnell den richtigen Käufer für Sie – auch ohne Anzeigen in Immobilienportalen.

Geprüfte Sicherheit

Damit Sie sicher an Ihr Geld kommen, prüfen wir den Käufer Ihrer Immobilie gründlich und kümmern uns auch um die Finanzierung.

Näher dran in der Region

Unsere Immobilienexperten vor Ort kennen die lokalen sowie regionalen Besonderheiten und haben die aktuelle Marktlage immer im Blick.

4 Faktoren, die die Grundstücksbewertung beeinflussen

FaktorEinfluss auf den Grundstückswert
GrundstückslageDie Lage ist ein entscheidender Faktor für die Immobilienbewertung – und das nicht nur bei der Bewertung von Häusern oder Wohnungen, sondern auch für Grundstücke.
Deshalb ist die Angabe der Adresse für die Online-Grundstücksbewertung wichtig. Denn so können Makrolage (die Region, in der das Grundstück liegt) und Mikrolage (die nähere Umgebung und Nachbarschaft) bestimmt werden und in die Grundstücksbewertung einfließen.
Basierend auf der Lage ergibt sich auch der sogenannte Bodenrichtwert. Dieser gibt den durchschnittlichen Preis pro Quadratmeter an und basiert auf den Preisen, die bei vergangenen Grundstücksverkäufen erzielt wurden. Hierbei werden Grundstücke, die einen ähnlichen Entwicklungsstand aufweisen, in sogenannte Bodenrichtwertzonen eingruppiert. Die Bodenrichtwerte sind öffentlich einsehbar und werden alle zwei Jahren von der verantwortlichen Gemeinde aktualisiert.
GrundstücksgrößeUm den genauen Wert Ihres Grundstücks zu ermitteln, ist die Grundstücksgröße ein entscheidendes Kriterium. Hierbei wird anhand der Grundstücksfläche, -tiefe und -breite der Wert ermittelt. Neben der Grundstücksgröße ist auch die Form des Grundstücks ein wichtiges Kriterium für die Grundstücksbewertung.
BodenbeschaffenheitDie Bodenbeschaffenheit beschreibt die Art eines Bodens und ist ein weiteres wichtiges Kriterium für die Grundstücksbewertung. Je nach Bodenbeschaffenheit können verschiedene Gründungsarbeiten angesetzt werden. So besteht beispielsweise bei einem weichen Boden die Gefahr, dass Objekte absacken können, während bei Grundwasser die Gefahr besteht, dass der Keller feucht werden kann.
Dementsprechend hat die Bodenbeschaffenheit einen enormen Einfluss auf den Hausbau und ist in jedem Fall zu beachten. Die Bodenklassen können in der Regel bei der Baubehörde eingesehen werden. Für die Bewertung sollten Sie auf erfahrene Experten und Expertinnen zurückgreifen.
Nachfrage und Nutzungsmöglichkeit (Grad der Erschließung)Angebot und Nachfrage sind wichtige Faktoren bei der Grundstücksbewertung. Während in Gegenden mit hoher Nachfrage in der Regel auch die Immobilienpreise steigen, können sich niedrige Preise negativ auf die Grundstücksbewertung auswirken.
Die Nutzungsart (Wohnen, Büro, Industrie und Handel) bzw. Nutzungsmöglichkeiten sind ebenfalls wichtige Faktoren, die in die Grundstücksbewertung einfließen. Insbesondere bei der Vermarktung ist es wichtig, die richtige Zielgruppe zu erreichen.

Sie möchten Ihr Grundstück bewerten lassen?

Ermitteln Sie Ihren Grundstückswert und profitieren Sie von unseren Dienstleistungen:

So funktioniert die Online-Grundstücksbewertung

Wenn Sie Ihr Grundstück bewerten lassen möchten, können Sie dies in nur wenigen Schritten bequem und einfach mit dem kostenfreien Immobilienwertrechner der KSK-Immobilien tun. Erhalten Sie innerhalb weniger Minuten auf Basis Ihrer Angaben eine Preisspanne für Ihr Grundstück und profitieren Sie von dem Beratungsangebot der erfahrenen Expert: innen der KSK-Immobilien.

1. Immobilientyp:

Geben Sie zunächst den Immobilientyp an, den Sie bewerten lassen möchten. Handelt es sich bei Ihrer Immobilie um ein Grundstück oder doch um ein Haus, eine Wohnung oder ein Gewerbe?

2. Standort des Grundstücks:

Geben Sie anschließend die Lage des Grundstücks an, welches Sie bewerten lassen möchten. Die Grundstückslage trägt entscheidend zur Grundstücksbewertung bei.

3. Nähere Details zur Immobilie:

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit sowie weitere Details, damit wir Ihnen am Ende des Prozesses die ausführlichen Ergebnisse der Grundstücksbewertung zukommen lassen können. Zu den Eckdaten Ihres Grundstücks gehören die Grundstücksfläche, der Kaufpreis sowie das Kaufjahr, in dem Sie das Grundstück erworben haben. Mit diesen Informationen können wir den Grundstückswert genauer bestimmen.

4. Grundstück bewerten lassen durch KSK-Immobilien:

Am Ende zeigen wir Ihnen online eine Preisspanne für Ihr Grundstück an. Zusätzlich senden wir Ihnen per E-Mail kostenfrei eine Zusammenfassung der Grundstücksbewertung zu. Sie haben Fragen zur Bewertung Ihres Grundstücks oder möchten sich persönlich beraten lassen? Vereinbaren Sie gerne direkt einen Beratungstermin mit unseren Immobilienexpert:innen.

Die erfahrenen Beraterinnen und Berater der KSK-Immobilien berücksichtigen bei der Wertermittlung nicht nur die Eckdaten, sondern können dank ihrer Expertise auch zukünftige Entwicklungen am regionalen Immobilienmarkt in die Preiskalkulation einfließen lassen. So können unsere erfahrenen Expertinnen und Experten für Sie den optimalen Angebotspreis für den Verkauf Ihres Grundstücks festlegen.

Immobilienwert ermitteln – in nur 5 Minuten

  • unverbindlich
  • schnell
  • kostenfrei
Wertermittler

Grundstücksbewertung online versus Verkehrsgutachten: Das sind die Unterschiede

Wenn Sie Ihr Grundstück online bewerten lassen, erhalten Sie auf Grundlage der von Ihnen angegebenen Eckdaten eine erste Indikation für den Verkehrswert Ihres Grundstücks. Viele Faktoren bleiben bei der Online-Grundstücksbewertung allerdings unberücksichtigt. Daher ist es in vielen Fällen wichtig bis unerlässlich, den Verkehrswert Ihres Grundstücks mit einem Verkehrswertgutachten gemäß §194 BauGB zu ermitteln.

In den folgenden Fällen empfehlen wir ein Verkehrswertgutachten:

Das Verkehrswertgutachten setzt eine persönliche Besichtigung vor Ort als Basis für eine belastbare Grundstücksbewertung voraus.

Welchen Einfluss hat die Lage auf den Verkehrswert des Baugrundstücks?

Für den Verkehrswert eines Grundstücks ist die Lage ein entscheidender Faktor. Dazu gehört zum einen die Makrolage und zum anderen die Mikrolage.

Die Makrolage beschreibt die regionalen Kriterien, welche die Grundstücksbewertung beeinflussen. Diese tragen entscheidend zur Lebensqualität der potenziellen Käuferin bzw. des Käufers bei. Für die Bewertung berücksichtigen die Expertinnen und Experten der KSK-Immobilien die wichtigen Faktoren, welche sich maßgeblich auf den Alltag auswirken.

Kriterien der Makrolage sind:

Neben Makrofaktoren sind für den Verkehrswert des Baugrundstücks auch Faktoren entscheidend, die sich auf die Lebenswirklichkeit auf dem Grundstück auswirken. So können Sie für Ihr Grundstück beispielsweise mehr Geld verlangen, wenn das Grundstück einen unverbaubaren Blick hat.

Kriterien der Mikrolage für den Verkehrswert sind:

Jetzt Grundstück online bewerten mit KSK-Immobilien

Die KSK-Immobilien ist für Sie der beste Partner für die Erstellung eines Verkehrswertgutachtens. Dabei bieten wir Ihnen einen vollumfänglichen Service für Ihre Grundstücksbewertung:

Was ist der Unterschied zwischen Bodenrichtwert und Grundstückswert?

Der Bodenrichtwert ist der Durchschnittspreis pro Quadratmeter eines Grundstücks. Er dient als Hilfestellung für die Berechnung eines Grundstückswerts. Theoretisch kann man den Bodenrichtwert mit der Quadratmeterzahl des zu bewertenden Grundstücks multiplizieren und erhält einen groben Schätzwert für das entsprechende Grundstück.

Da die Bodenrichtwerte jedoch nur alle zwei Jahre aktualisiert werden, spiegeln sie nur bedingt den tatsächlichen Grundstückswert wider. Zudem werden weitere Faktoren vernachlässigt, die die Wertermittlung maßgeblich beeinflussen. Denn zu einer professionellen Grundstücksbewertung gehören neben dem Bodenrichtwert noch weitere Kriterien, um einen realistischen Wert zu erhalten. Dazu zählen Bebaubarkeit, Bodenbeschaffenheit, Schnitt und genaue Lage des Grundstücks, ebenso wie die Nachfragesituation am Immobilienmarkt in der Region.

Grundstück bewerten und verkaufen: Jetzt Vorteile sichern mit KSK-Immobilien

  • Berechnung des Preises Ihrer Immobilie
  • Erstellung eines Exposés
  • Präsentation Ihrer Immobilie bundesweit online und in der Sparkasse in Ihrer Nähe
  • Planung der Besichtigungstermine mit den Interessent:innen
  • Verhandlungen mit dem Käufer bzw. der Käuferin
  • Begleitung zum Notariatstermin

Der Service der KSK-Immobilien reicht noch viel weiter als nur die Grundstücksbewertung und umfasst den gesamten Prozess des Immobilienverkaufs. Kontaktieren Sie uns gerne für eine genaue Immobilienbewertung und die Unterstützung bei sämtlichen weiteren Schritten rund um Ihren Immobilienverkauf.

Dürfen wir Sie bei Ihrem Immobilienverkauf unterstützen?

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Unsere erfahrenen Immobilienberater:innen stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich unverbindlich beraten.