Volltilgerdarlehen der Kreissparkasse Köln.

Baufinanzierung ohne Restschuld.

Mit dem Online-Baufinanzierungsrechner der Kreissparkasse Köln können Sie schnell und einfach online Ihre Tilgungsrate für Ihr künftiges Eigenheim berechnen. Stellen Sie eine Anfrage und wir finden das passende Darlehen für Ihre Immobilienfinanzierung.

Wenn Sie eine Immobilie kaufen oder bauen möchten, sehen Sie sich mit der Frage nach der passenden Immobilienfinanzierung konfrontiert. Dabei kommen verschiedene Darlehensformen infrage. Neben dem Tilgungsdarlehen und dem Annuitätendarlehen ist das Volltilgerdarlehen eine attraktive Darlehensart. Anders als bei gängigen Darlehen wie dem Annuitätendarlehen, verbleibt am Ende der Zinsbindung beim Volltilgerdarlehen keine Restschuld, für die Sie eine Anschlussfinanzierung benötigen.

Als 100%ige Tochter der Kreissparkasse Köln erhalten Sie bei KSK-Immobilien maßgeschneiderte Volltilgerdarlehen und einen Rundum-Service vom Immobilienkauf bis hin zur Immobilienfinanzierung. Auch beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen unsere erfahrenen Expertinnen und Experten Sie gerne. Wie genau das Volltilgerdarlehen funktioniert und welche Vor- und Nachteile diese Darlehensform bietet, erfahren Sie im Folgenden.

Volltilgerdarlehen: Das Wichtigste in Kürze

Aktuelle Zinsen für die Finanzierung von Immobilien

Definition: Was ist ein Volltilgerdarlehen?

Das Volltilgerdarlehen ist eine spezielle Darlehensart, bei der Immobilienkäuferinnen und -käufer den Gesamtbetrag ohne Restschuld begleichen. In seiner Zinsbindung ähnelt das Volltilgerdarlehen dem Annuitätendarlehen. Allerdings wird von Beginn an ein bestimmter Zeitraum vereinbart, in dem der Gesamtbetrag zurückgezahlt wird. Die Monatsraten bleiben dabei jeden Monat gleich hoch. Insbesondere bei Immobilienkäufer:innen, die von der ersten bis zur letzten Zahlung Gewissheit darüber haben möchten, dass die monatlichen Raten konstant bleiben, ist diese Finanzierungsform beliebt.

Tipp: Um den Zeitrahmen festzulegen, ist eine genaue Finanzplanung wichtig. Mit dieser stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schulden in dem vereinbarten Zeitrahmen auch wirklich begleichen können. Die Kreissparkasse Köln steht Ihnen als kompetenter Partner für die individuelle Planung Ihres Volltilgerdarlehens zur Seite und findet die passende Lösung für Ihre Immobilienfinanzierung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Volltilgerdarlehen und einem Annuitätendarlehen?

Vom Grundprinzip ähnelt das Volltilgerdarlehen dem Annuitätendarlehen. Der Unterschied besteht darin, dass Sie als Kreditnehmerin bzw. Kreditnehmer bei einem Volltilgerdarlehen die ganze Darlehenssumme innerhalb der Laufzeit tilgen, während Sie bei einem Annuitätendarlehen nur einen bestimmten Betrag tilgen. Für den Restbetrag benötigen Sie eine Anschlussfinanzierung. Der Vorteil eines Volltilgerdarlehens ist die hohe Planungssicherheit, da Sie genau wissen, in welchem Zeitraum Sie Ihr Darlehen zurückzahlen werden.

Durch die lange Zinsbindung setzt die Bank für die Vergabe eines Volltilgerdarlehens eine gute Bonität voraus. So werden Volltilgerdarlehen in der Regel an einkommensstarke Kund:innen vergeben, um das Ausfallrisiko für die Bank geringer zu halten.

Jetzt Vorteile sichern mit dem Volltilgerdarlehen: Baufinanzierung in einem Rutsch

Zinssatz bei einem Volltilgerdarlehen: Zinssicherheit für Ihre Baufinanzierung

Wie beim Annuitätendarlehen wird auch beim Volltilgerdarlehen zu Beginn eine feste Monatsrate für die Zinsbindung festgelegt. Hierbei ist die Monatsrate bis zum Ende der Zinsbindung gleichbleibend. So wissen Sie genau, welche monatliche Belastung auf Sie zukommt, da der Kredit mit Volltilgung eine konstante Monatsrate beinhaltet. Es verändert sich nur das Verhältnis zwischen Tilgungsanteil und Zinsanteil. Der Zinssatz wird zu Beginn Ihres Darlehens festgelegt.

Da der Zinssatz zu Beginn der Tilgung auf den gesamten Darlehensbetrag berechnet wird, fällt der Zinsanteil der Monatsraten im ersten Tilgungsjahr entsprechend hoch aus. Im Folgejahr fällt der Restbetrag Ihres Volltilgerdarlehens kleiner aus, sodass auch der Zinsanteil sinkt. Auch in den darauffolgenden Jahren sinkt mit dem zu tilgenden Darlehen der Zinsanteil. Das bedeutet für Sie, dass sich der Tilgungsanteil zum Ende hin erhöht, denn die Höhe der Raten bleibt bei einer konstanten Annuität Ihres Volltilgerdarlehens immer gleich. Damit profitieren Sie von maximaler Zinssicherheit.

Vor- und Nachteile eines Volltilgerdarlehens

Mit dem Volltilgerdarlehen profitieren Sie als Kreditnehmerin bzw. Kreditnehmer von hoher Planungssicherheit. Da der Zinssatz für Ihr Darlehen konstant bleibt, müssen Sie sich um steigende Zinsen auf dem Weltmarkt keine Sorgen machen. Anders als bei einem Annuitätendarlehen, bei dem Sie eine Anschlussfinanzierung mit neuem Zinssatz benötigen, stellt sich hierbei nicht das Risiko eines zukünftig möglicherweise steigenden Zinssatzes.

Die Zinsbindung eines Darlehens mit vollständiger Tilgung garantiert Ihnen den festgelegten Zinssatz über den gesamten Zeitraum des Darlehens. So können Sie vor allem von Niedrigzinsphasen profitieren und diese nutzen, um besonders gute Konditionen für die Laufzeit des Darlehens festzulegen. Ein weiterer Pluspunkt ist die schnelle Tilgung Ihres Darlehens: Da Sie schneller tilgen als bei einem klassischen Annuitätendarlehen, fallen die Finanzierungskosten insgesamt niedriger aus.

Ein Nachteil des Volltilgerdarlehens ist jedoch die geringe Flexibilität, wie etwa im Hinblick auf Sondertilgungen und Tilgungspausen. Für Kreditnehmer:innen hat dies den Vorteil von maximaler Planungssicherheit. Da die Monatsraten des Volltilgerdarlehens höher sind als bei einem herkömmlichen Darlehen, stellt diese eine nicht unerhebliche Belastung für das monatliche Haushaltsbudget dar. Aus diesem Grund ist das Volltilgerdarlehen vor allem bei gut situierten Immobilienkäufer:innen beliebt, die großen Wert auf Planungssicherheit legen.

Volltilgerdarlehen berechnen: Jetzt individuelles Angebot erhalten

Berechnen Sie mit dem Finanzierungsrechner der Kreissparkasse Köln die Laufzeit, Ratenhöhe und den Zinssatz für Ihre Baufinanzierung. Hierfür kontaktieren wir Sie für ein unverbindliches Erstgespräch.

Maßgeschneiderte Finanzierung mit der Kreissparkasse Köln

  • Maßgeschneiderte Angebote – abgestimmt auf die persönliche Lebenssituation und langfristige Lebensplanung
  • Flexible Finanzierung für individuelle Lösungen
  • Berechnung von Eigenleistung
  • Beratung zu passenden Darlehensarten und Fördermöglichkeiten
  • Beratung rund um die Vorteile einer Riester-Finanzierung und von KfW-Fördermitteln

Baufinanzierung mit Volltilgung: Ihr individuelles Angebot der Kreissparkasse Köln  

Unsere Finanzexpertinnen und Finanzexperten beraten Sie gerne zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und Darlehensformen. Im Zuge dessen erstellen wir Ihnen auf Wunsch ein maßgeschneidertes Angebot zu attraktiven Konditionen, das genau auf Ihre finanziellen Möglichkeiten abgestimmt ist.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin und realisieren Sie sicher und unkompliziert Ihren Traum vom Eigenheim.

Dürfen wir Sie bei Ihrer Immobilienfinanzierung unterstützen?

Wir sind für Sie da: Persönliche Beratung zur Immobilienfinanzierung

Sie möchten sich zusätzlich persönlich von uns zur den verschiedenen Darlehensformen beraten lassen? Dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular, um einen Termin für ein persönliches Gespräch mit den Baufinanzierungsberater:innen der Kreissparkasse Köln zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!