Grundstück verkaufen mit KSK-Immobilien.<br /> Wir kennen den Markt vor Ort.

Sie planen einen Grundstücksverkauf? Wir beraten Sie gerne!

Sie überlegen, Ihr Grundstück zu verkaufen? Unsere erfahrenen Immobilienberater:innen unterstützen Sie bei allen Phasen des Verkaufsprozesses.

Grundstück verkaufen mit KSK-Immobilien: Ihre Nr. 1 für den Immobilienverkauf im Rheinland

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen? Hierfür kann es viele Gründe geben, wie etwa eine Erbschaft, die momentane Lebenssituation oder eine wertsteigernde Marktsituation. Der Grundstücksverkauf ist insbesondere für Eigentümer:innen, die zum ersten Mal eine Immobilie verkaufen, mit organisatorischem sowie rechtlichem Aufwand verbunden.

Die Immobilienberaterinnen und -berater der KSK-Immobilien sind hierfür genau der richtige Ansprechpartner. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Grundstück zum bestmöglichen Preis zu verkaufen. Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expert:innen in Ihrer Region und lehnen Sie sich entspannt zurück.

Wenn Sie sich vorab darüber informieren möchten, was Sie beim Grundstücksverkauf beachten müssen und wie Sie Ihr Grundstück zum bestmöglichen Preis verkaufen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir geben Ihnen Tipps und Ratschläge für einen stressfreien und lukrativen Verkauf Ihres Grundstücks.

Immobilienwert ermitteln – in nur 5 Minuten

  • unverbindlich
  • schnell
  • kostenfrei
Wertermittler

Grundstück verkaufen: Das Wichtigste in Kürze

Inhalte dieser Seite

Grundstück verkaufen mit oder ohne Makler: Das gilt es zu beachten

Wenn Sie Ihr Grundstück verkaufen möchten, müssen Sie einiges beachten. Der erste Schritt hierbei ist die Entscheidung, ein Grundstück mit oder ohne Makler zu verkaufen. Bei dieser initialen Phase unterschätzen insbesondere Erstverkäufer:innen oft den zeitlichen und planungsintensiven Aufwand, der mit einem Grundstücksverkauf ohne Makler einhergeht.

Neben organisatorischen Herausforderungen wird es vor allem dann schwierig, wenn bürokratische und rechtliche Aspekte beachtet werden müssen. Um den bestmöglichen Preis für Ihr Grundstück zu erzielen, ist außerdem die richtige Verkaufsstrategie entscheidend. In der Praxis zeigt sich schnell, dass der zeitliche und finanzielle Aufwand so hoch ist, dass der Grundstücksverkauf ohne Makler die Ersparnis der Maklerprovision kaum aufwiegen kann.

Der Grundstücksverkauf mit Makler bietet hingegen viele Vorteile. Die Expertinnen und Experten der KSK-Immobilien haben langjährige Erfahrung mit dem Verkauf von kleinen und großen Grundstücken und können Sie während allen Phasen des Verkaufsprozesses unterstützen.

Welche Vorteile der Immobilienverkauf mit Makler bietet, haben wir in der folgenden Übersicht für Sie zusammengefasst.

Sie sehen: Um den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen und die passenden potenziellen Käufer:innen anzusprechen, ist die Unterstützung durch erfahrene Expert:innen unerlässlich.

Unsere kompetenten Immobilienberater:innen wissen genau, welche Zielgruppe erreicht werden soll. Wir platzieren Ihre Immobilie nicht nur online auf unserer Website sowie allen großen Immobilienportalen, sondern ebenfalls prominent in den regionalen Filialen der Kreissparkasse Köln. Auch alle weiteren Schritte übernimmt Ihr:e Berater:in für Sie und kennt die Tricks und Fallstricke auf dem Immobilienmarkt.

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen oder haben noch Fragen zum Thema Immobilienverkauf? Kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Beratung. Die Expertinnen und Experten der KSK-Immobilien stehen Ihnen per E-Mail und telefonisch zur Verfügung.

Vorgehensweise: Die drei Phasen des Grundstücksverkaufs

Wenn Sie Ihr Grundstück verkaufen, ist die Vorgehensweise entscheidend, um den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen. Neben organisatorischen Aufgaben sind vor allem die rechtlichen Aspekte zu beachten. Dazu gehört auch, alle notwendigen Dokumente zu beantragen, Kosten zu kalkulieren und den Vertrag für den Grundstücksverkauf aufzusetzen. Unsere Immobilienberaterinnen und -berater unterstützen Sie von Beginn an bei allen Phasen des Verkaufsprozesses und erzielen so den besten Verkaufspreis für Ihr Grundstück.

Die drei Phasen des Immobilienverkaufs setzen sich dabei wie folgt zusammen: 

1. Vorbereitungsphase: Wir ermitteln Ihren Grundstückswert und machen den Fakten-Check

Der erste Schritt zu Ihrem erfolgreichen Grundstücksverkauf ist die Immobilienbewertung. Nur wenn Sie Ihren Grundstückswert ermitteln, wissen Sie genau, wie viel Ihr Grundstück am Markt tatsächlich wert ist. Aufgrund der hohen Komplexität empfiehlt sich eine professionelle Grundstücksbewertung, in deren Rahmen der Markt- beziehungsweise Verkehrswert Ihres Grundstücks ermittelt wird.

Mit dem Immobilienwertrechner der KSK-Immobilien können Sie den Wert Ihres Grundstücks ermitteln und erhalten auf Grundlage Ihrer Eckdaten eine erste Preisspanne als Orientierung. Unser Immobilienwertrechner berücksichtigt hierbei neben Lage und Eigenschaften des Grundstücks auch die regionalen Entwicklungen am Immobilienmarkt.

Immobilienwert ermitteln – in nur 5 Minuten

  • unverbindlich
  • schnell
  • kostenfrei
Wertermittler

Im Anschluss an die Online-Immobilienbewertung kontaktieren wir Sie für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Insbesondere beim Grundstücksverkauf empfiehlt es sich, auf erfahrene Expert:innen zurückzugreifen, da ein der Grundstücksverkauf in Eigenregie kaum möglich ist.

So ist ein gerichtsfestes Verkehrsgutachten als belastbare Basis für einen Grundstücksverkauf sinnvoll. Bei Gerichtsverfahren, Erbauseinandersetzungen, in Scheidungsfällen oder bei Betreuungsfällen ist das Verkehrswertgutachten sogar Pflicht.

Die KSK-Immobilien steht Ihnen bereits ab der initialen Phase des Verkaufsprozesses als kompetenter Partner zu Seite. Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab und kümmern uns um die Vorbereitung aller Unterlagen, wie z.B. den Grundbuchauszug, Grundriss und Energieausweis sowie die ideale Vermarktung Ihres Grundstücks.

2. Verkaufsphase: Grundstücksvermarktung und Verkaufsverhandlung

Um Ihr Grundstück zum bestmöglichen Preis zu verkaufen, ist die richtige Verkaufsstrategie entscheidend. Dazu gehört zum einen eine ansprechende Präsentation durch Bilder und zum anderen eine zielgruppengerechte Grundstücksvermarktung auf den richtigenPlattformen.

Mit dem Immobilienservice der KSK-Immobilien profitieren Sie nicht zuletzt von unserer regionalen Vernetzung. Darüber hinaus platzieren wir Ihr Grundstück prominent online auf unserer Website und allen großen Immobilienportalen. Auch in den regionalen Filialen der Kreissparkasse Köln bewerben wir Ihre Immobilie, um die richtigen Kaufinteressent:innen zu erreichen.  

Im nächsten Schritt erfolgt die Durchführung von Besichtigungsterminen. Hierbei kommt es vor allem auf Expertise und das richtige Know-how an. Für einen erfolgreichen Grundstücksverkauf ist ein professioneller Umgang mit den Interessent:innen wichtig. Nur wenn Sie die Antworten auf kritische Fragen sowie wertsteigernde Faktoren kennen, können Sie Ihre Position im Verhandlungsgespräch stärken und den Verkaufspreis rechtfertigen. Dazu gehört unter anderem, dass Sie adäquat auf Fragen zur Grundstückslage, -größe, Bodenbeschaffenheit und dem Grad der Erschließung antworten können. Die erfahrenen Expertinnen und Experten der KSK-Immobilien wissen, worauf es beim erfolgreichen Grundstücksverkauf ankommt. Dank der regionalen Marktexpertise und strategischer Vertragsverhandlung erzielen sie den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihr Grundstück.

3. Verkaufsabwicklung: Wir erzielen den optimalen Verkaufspreis und schließen den Grundstücksverkauf rechtssicher ab

Der letzte Schritt zum erfolgreichen Immobilienverkauf besteht in der Vertragsabwicklung. Hierfür ist das Aufsetzen eines rechtssicheren Kaufvertrags für den Grundstücksverkauf bei einem Notartermin obligatorisch.  

Sie sehen: Ein Grundstücksverkauf ist nicht nur mit viel Zeit- und Planungsaufwand verbunden, sondern ebenfalls mit bürokratischen und rechtlichen Herausforderungen. Dabei spielen auch Kosten eine große Rolle, da die notwendigen Unterlagen und bürokratischen Schritte bezahlt werden wollen. Mit der Betreuung durch die Immobilienberater:innen der KSK-Immobilien haben Sie stets alle Ausgaben im Blick und profitieren von unserem umfangreichen Immobilienservice und langjährigen Erfahrung im Immobilienverkauf.

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen?

Ermitteln Sie den Wert Ihrer Immobilie und profitieren Sie von unseren Dienstleistungen:

Grundstücksverkauf: Kosten, die auf Verkäufer:innen zukommen

Wenn Sie Ihr Grundstück verkaufen, fallen für Sie zunächst Ausgaben an. Auch wenn ein Großteil der Kosten von der Käuferin bzw. dem Käufer getragen werden – so etwa die Notarkosten, Grundsteuer und anteilige Maklerkosten – fallen auch für Sie als Verkäufer:in Kosten an.

Ist das Grundstück beim Verkauf noch mit einer Hypothek belastet und wird der Kredit durch den Kaufpreis vorzeitig getilgt, ist die Bank dazu berechtigt, die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung zu erheben. Auch für die sogenannte Löschung der Grundschuld müssen Sie als Verkäufer:in die Kosten übernehmen. Zudem gilt seit 2020 das neue Gesetz zur Teilung der Maklerprovision. Seitdem müssen Verkäufer:innen mindestens die Hälfte der Courtage tragen.

Grundstücksverkauf: Steuer

Wenn Sie Ihr Grundstück verkaufen, können unter Umständen Kosten in Form von Steuern auf Sie zukommen. So etwa, wenn Sie als Eigentümer:in Ihr Grundstück weniger als zehn Jahre nach dem Erwerb wieder veräußern. Dann fällt die sogenannte Spekulationssteuer an. Für den Grundstücksverkauf fallen jedoch keine Steuern an, wenn das Grundstück bebaut ist oder war und Sie als Eigentümer:in im Jahr des Verkaufs und in den beiden Jahren zuvor in dem Gebäude gewohnt haben.

Grundstück teilen und verkaufen: Was Sie beachten müssen

Wenn Sie Ihr Grundstück teilen und verkaufen möchten, ist dies unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Eine wichtige Frage hierbei ist, ob sich der Verkauf eines Teilgrundstücks wirklich lohnt. Dies hängt von der individuellen Grundstückssituation ab.

Möchten Sie das Grundstück beispielsweise im Falle einer Erbschaft unter den Erben aufteilen und verkaufen, ist eine Grundstücksteilung durchaus empfehlenswert. Bei der sogenannten Realteilung wird jeder Grundstücksteil als eigenständiges Grundstück ins Grundbuch eingetragen. Wenn Sie als Eigentümer:in vorhaben, Ihr Grundstück teilen zu lassen, muss zunächst das örtliche Bauamt informiert werden. Hier erhalten Sie auch den Bebauungsplan des Grundstücks.

Im Bebauungsplan finden Sie außerdem alle wichtigen Informationen zu einer möglichen Teilung. So kann es beispielsweise auch sein, dass ein Teilungsverbot vermerkt ist. In einem solchen Fall ist der Verkauf eines Teilgrundstück besonders schwierig oder sogar unmöglich.

Kann das Grundstück geteilt werden, wird der Grenzverlauf vom Vermessungsamt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur bestimmt. Hierfür müssen Sie als Eigentümer:in einen Antrag stellen und die Kosten für die Vermessung tragen.

Außerdem gibt es einige Bundesländer, in denen die Teilung eines Grundstücks genehmigungspflichtig ist. Was auf keinen Fall geschehen darf ist, dass bei der Teilung baurechtswidrige Verhältnisse entstehen. Das betrifft zum einen die Einhaltung von Abstandsflächen und zum anderen die Beachtung der Vorgaben des Bebauungsplans.

Da das Teilen eines Grundstücks ein komplexes Unterfangen ist, sollten Sie immer auf erfahrene Expert:innen zurückgreifen. Die KSK-Immobilien steht Ihnen als kompetenter Partner gerne bei allen Schritten zur Seite und kennt die Tricks und Fallstricke des Grundstücksverkaufs.

Grundstück verkaufen mit KSK-Immobilien: Ihr Immobilienmakler im Rheinland 

Bester Verkaufspreis

Mit unserer langjährigen Erfahrung erzielen wir für Sie den bestmöglichen Preis am Markt und kümmern uns auch gerne um Kaufvertrag und Notartermin.

Schneller Verkaufserfolg

In unserer Datenbank mit über 20.000 Interessenten finden wir schnell den richtigen Käufer für Sie – auch ohne Anzeigen in Immobilienportalen.

Geprüfte Sicherheit

Damit Sie sicher an Ihr Geld kommen, prüfen wir den Käufer Ihrer Immobilie gründlich und kümmern uns auch um die Finanzierung.

Näher dran in der Region

Unsere Immobilienexperten vor Ort kennen die lokalen sowie regionalen Besonderheiten und haben die aktuelle Marktlage immer im Blick.

Die Immobilienberaterinnen und -berater der KSK-Immobilien unterstützen Sie rund um den Grundstücksverkauf und stehen Ihnen während des gesamten Verkaufsprozesses zur Seite. Die Erstberatung ist dabei natürlich vollständig kostenfrei und unverbindlich.

Ihr:e Expert:in kümmert sich um die gesamte Abwicklung des Verkaufsprozesses: angefangen bei der Grundstücksbewertung über die optimale Vermarktung bis hin zu Verhandlungsgesprächen und Notartermin. Welche Art der Immobilie Sie auch verkaufen möchten – die KSK-Immobilien, unterstützt Sie als kompetenter Partner bei sämtlichen weiteren Schritten rund um Ihren Immobilienverkauf.

Auch nachdem Sie Ihr Grundstück verkauft haben, sind wir weiter für Sie da.

Dürfen wir Sie bei Ihrem Grundstücksverkauf unterstützen?

Sie haben Fragen zum Grundstücksverkauf?

Unsere erfahrenen Immobilienberater:innen stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich unverbindlich beraten.