Zwei vermietete Hallen!

Kurzinfo

Objektnr. 102023
Wohnfläche ca. 134 m²
Grundstücksgröße ca. 1517 m²
Lage 53347 Alfter
Kaufpreis 700000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Marlene Gäbler

P E

Objektdaten

Objektart Hallen/Lager/Produktion
Ort Alfter
Baujahr 1988
Erschließung Erschlossen
Anzahl Zimmer 3
Verfügbar ab (Text) vermietet
Unterkellert Teilweise

Flächen

Wohnfläche ca. 134 m²
Lagerfläche ca. 513 m²
Nutzfläche ca. 513 m²
Gesamtfläche ca. 647 m²
Grundstücksgröße ca. 1517 m²
Vermietbare Fläche ca. 647 m²

Ausstattung

Energieausweis

Energieausweis Bedarfsausweis
wesentlicher Energieträger Gas
Energieeffizienzklasse F
Endenergiebedarf 163.7 kWh/(m²*a)

Kosten

Courtage (inkl. MwSt) 3,57%
Kaufpreis 700000 €

Beschreibung

Die hier beschriebene Gewerbeimmobilie wurde im Jahr 1988 in errichtet und 1996 um eine zweite Halle erweitert. Die erste Halle wird als KFZ-Werkstatt genutzt, die zweite Halle ist als Lagerhalle mit Büro vermietet. Im Untergeschoss befinden sich drei vermietete Appartements. Zu dem Objekt liegt den Eigentümern keine offizielle Wohn- bzw. Nutzflächenberechnung vor. Die hier angegebenen Flächenangaben beruhen daher auf Angaben der Eigentümer. Der Außenbereich ist gepflastert und verfügt über ausreichend Stellplätze sowie eine Doppelgarage. Der Energieausweis ist beantragt und wird bei Besichtigung vorgelegt.

Ausstattung

Lage

Die Gemeinde Alfter liegt am südlichen Rand des Vorgebirges im Rhein-Sieg-Kreis und grenzt an den westlichen Stadtrand von Bonn. Mit aktuell rund 23.400 Einwohnern zählt Alfter zu den sogenannten Mittelstädten. Das bestätigt auch die Bevölkerungsentwicklung, die der Stadt bis 2030 einen moderaten Bevölkerungszuwachs prognostiziert. Direkt angebunden an die Deutsche Bahn, die Voreifelbahn, die Linie 18 des Stadtbahnnetzes Rhein-Sieg und mehrere Buslinien, ermöglichen die öffentlichen Verkehrsmittel ein rasches Vorankommen in alle Richtungen. Die Autobahnen A555 und A565 sind in wenigen Kilometern schnell erreicht. Alfter verfügt mit zahlreichen Geschäften, Kindergärten und Grundschulen über eine gute Infrastruktur. Die sonstigen weiterführenden Schulen sind in den Nachbarstädten Bonn und Bornheim sehr gut erreichbar. In der Nähe finden Sie immer eine der Filialen der Kreissparkasse Köln. Zudem lockt ein abwechslungsreiches Sport-, Freizeit- und Kulturangebot. Neben dem nahe gelegenen Naturpark Kottenforst-Ville und dem Naturschutzgebiet Dürrenbruch lädt der Kultur- und Erlebnisweg zu bunten Ausflügen ein. Der noch dörfliche Charakter der Gemeinde, gepaart mit der günstigen Lage zur Stadt Bonn, schafft einen hohen Wohn- und Freizeitwert für Alfter.

Kurzinfo

Objektnr. 102023
Wohnfläche ca. 134 m²
Grundstücksgröße ca. 1517 m²
Lage 53347 Alfter
Kaufpreis 700000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Marlene Gäbler

P E