News
28.09.2021

Der Immobilienkauf lohnt sich noch: Die Finanzierung ist entscheidend

Dass die Immobilienpreise steigen ist längst keine Neuigkeit mehr. Die Sorgen, dass der Immobilienkauf unerschwinglich werde und sich selbst Gutverdiener kein Wohneigentum mehr leisten könnten, nehmen kontinuierlich zu. Nun hat eine Analyse von Prof. Dr. Günter Vornholz, Professor für Immobilienökonomie an der EBZ Business School in Bochum, gezeigt, dass die finanzielle Belastung durch einen Immobilienkauf sich trotz stark steigender Immobilienpreise vielfach gar nicht grundlegend vergrößert hat. Entscheidend für die Kaufbelastung ist nicht der Kaufpreis, sondern die Struktur und die Kosten der Finanzierung.

Professor Vornholz bestätigt in seiner Studie am Beispiel Münchens die Ergebnisse anderer Institute und der Deutschen Bundesbank, dass obwohl die Immobilienpreise stark angezogen haben, die finanzielle Belastung eines Haushalts, die durch den Kauf einer Wohnimmobilie entsteht, nicht grundlegend gestiegen. Zum einen sind die Einkommen zumindest teilweise gestiegen. Zum anderen sorgen aber vor allem die gesunkenen Zinsen für finanzielle Entlastung beim Immobilienkauf. Durch diese beiden Faktoren wurden die Preisanstiege zu großen Teilen kompensiert. Fazit: Die Niedrigzinsen bei der Finanzierung sorgen dafür, dass der Immobilienkauf weiterhin attraktiv und vor allem lohnenswert bleibt.

Das aktuell größte Hemmnis für den Immobilienkauf für viele Haushalte ist daher gar nicht die monatliche Belastung, sondern die Anforderungen an das Eigenkapital. Mit stark ansteigenden Immobilienpreisen wachsen entsprechend auch die Anforderungen an das beizubringende Eigenkapital. Fehlt dieses, muss entweder deutlich mehr Fremdkapital aufgenommen werden, wodurch die monatlichen Belastungen unter Umständen doch die Belastungsgrenze überschreiten oder es gelingt überhaupt keine Finanzierung zu strukturieren. Bei vielen Haushalten ist dies aktuell das größte Hemmnis. Wir empfehlen daher allen, die an einem Immobilienkauf interessiert sind, sich frühzeitig mit Ihrem Finanzierungsexperten abzustimmen, wie eine nachhaltige Finanzierungsstruktur aussehen kann. Gerne vermitteln wir Ihnen hierzu den Kontakt zu unseren Kolleginnen und Kollegen der Kreissparkasse Köln.

Weitere Ratgeber für Immobilienverkäufer