Vermietetes Mehrfamilienhaus in Duisburg-Hochfeld.

Kurzinfo

Objektnr. 106136
Wohnfläche ca. 152 m²
Grundstücksgröße ca. 145 m²
Lage 47053 Duisburg
Kaufpreis 235000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Kathrin Gommert

P E

Objektdaten

Objektart Zins und Renditeobjekt
Ort Duisburg
Baujahr 1895
Zustand Sanierungsbedürftig
Erschließung Erschlossen
Anzahl Zimmer 7
Verfügbar ab (Text) nach Vereinbarung
Unterkellert Ja

Flächen

Wohnfläche ca. 152 m²
Grundstücksgröße ca. 145 m²
Vermietbare Fläche ca. 152 m²

Ausstattung

Heizungsart

Energieausweis

Energieausweis Verbrauchsausweis
wesentlicher Energieträger Gas
Energieeffizienzklasse F
Endenergieverbrauch 196.1 kWh/(m²*a)

Kosten

Courtage (inkl. MwSt) 3,57%
Kaufpreis 235000 €

Beschreibung

Dieses sanierungsbedürftige Mehrfamilienhaus wurde 1895 errichtet und befindet sich in guter Lage von Duisburg-Hochfeld. Das 4 Parteienhaus erstreckt sich über 4 Etagen und ist voll vermietet. Die aktuelle Nettomiete beläuft sich auf 805 EUR pro Monat. Die Nebenkosten werden im Rahmen der mietvertraglichen Regelungen auf die Mieter umgelegt und einmal jährlich abgerechnet. Die Einheit im Erdgeschoss verfügt über eine 1-Zimmer-Wohnung mit einer Küche und dem Badezimmer. Vom 1.-3. Obergeschoss befinden sich jeweils eine 2-Zimmer-Wohnung mit einer Wohnfläche von rund 40 m². Die Wohnungen verfügen über ein großzügig geschnittenes Wohnzimmer, einem Schlafzimmer, einem Badezimmer, sowie der Küche die sich im Eingangsbereich befindet. Die Wohnfläche für die Immobilie beträgt ca. 152 m². Die Immobilie wird über eine Gasheizung beheizt aus 2017. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer. Die Immobilie ist unterkellert und verfügt über einen kleinen Innenhof. Der Speicher bietet ausreichend Platz für eine weitere Wohneinheit. Dies sollte vorab mit dem Bauamt der Stadt Duisburg abgesprochen werden. Die Angaben zu der Wohnfläche und die Grundrisse wurden von dem Verkäufer übermittelt. Eine Überprüfung der Bauakte konnte nicht stattfinden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Besichtigungstermin.

Ausstattung

Lage

Duisburg ist eine kreisfreie Großstadt an der Mündung der Ruhr in den Rhein und liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf. Duisburg ist mit knapp 500.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Verkehrlich ist Duisburg sowohl regional als auch überregional gut angebunden. Insgesamt durchqueren fünf Autobahnen das Duisburger Stadtgebiet, was ein schnelles und unkompliziertes Vorankommen ermöglicht. Auch mit dem ÖPNV ist Duisburg gut erreichbar. Am Duisburger Hauptbahnhof verkehren nicht nur Regional- und S-Bahnen, U-Bahnen sowie Fernzüge in die ganze Bundesrepublik. Ein breit gefächertes Busliniennetz komplettiert das Nahverkehrsangebot. Das Schul- und Bildungsangebot in Duisburg ist vielseitig und bietet Bildung für alle Generationen. Neben Schulen sämtlicher Schulformen sind auch eine FH für öffentliche Verwaltung, zwei Universtäten sowie eine Volkshochschule sowie eine Musik- und Kunstschule vorhanden. Als Stadt mit fast einer halben Million Einwohnern bietet Duisburg zahlreiche Sport- und sonstige Vereine, bei denen für jedes Hobby etwas dabei ist. Duisburg bietet ein großes Angebot an kulturellen Institutionen und Events. Überregional bekannt sind die im gesamten Ruhrgebiet stattfindende RuhrTriennale und das Klavierfestival Ruhr. Eine besondere Bedeutung haben auch die Stätten und Aktivitäten der Industriekultur, die dem ganzen Ruhrgebiet ein neues Gesicht geben sollen, z. B. der Landschaftspark Duisburg-Nord, der Hafenstadtteil Ruhrort und der Innenhafen am Stadtrand sind die Duisburger Hauptattraktionen an der Route der Industriekultur. Duisburg ist nicht nur ein bedeutender Industriestandort, sondern im Laufe der Jahre durch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen auch bei Groß und Klein zu einem beliebten Wohnstandort geworden.

Kurzinfo

Objektnr. 106136
Wohnfläche ca. 152 m²
Grundstücksgröße ca. 145 m²
Lage 47053 Duisburg
Kaufpreis 235000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Kathrin Gommert

P E