Kontakt

Köln-Mülheim

Schauen Sie auf einen Kaffee vorbei: Wiener Platz 5, 51065 Köln

Wir sind die Experten

Ihr Ansprechpartner rund um Ihre Immobilie

Köln-Mülheim: Immobilien mit Potenzial finden

KSK-Immobilien: regionaler Immobilienmakler vor Ort

Sie suchen innerhalb Kölns Immobilien mit Entwicklungspotenzial und zukünftig vielversprechenden Renditen? Dann kommt der Stadtteil Mülheim für Sie als interessante Alternative infrage. Der rechtsrheinische Stadtteil in unmittelbarer Rheinnähe hat großes Potenzial im Hinblick auf die Preisentwicklung für Mieten und Neubauimmobilien. Wir von der KSK-Immobilien sind der größte Makler im Rheinland und seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Branche tätig und verfügen über das notwendige immobilienspezifische Fachwissen. Unsere Immobilienexperten sind persönlich für Sie vor Ort und bieten Ihnen ein umfangreiches und vielseitiges Angebot.

Wenn Sie sich für Immobilien in Köln-Mülheim interessieren, sind unsere Immobilienmakler gerne als persönlicher Ansprechpartner für Sie da und bieten Ihnen eine kompetente wie individuelle Beratung. Ebenso sind wir Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Eigentümer einer Immobilie sind und wissen möchten, wie viel Ihre Immobilie aktuell wert ist. Wir kennen den lokalen Immobilienmarkt und können Ihnen aussagekräftige Marktpreiseinschätzungen liefern. Vereinbaren Sie einen Termin zum Beratungsgespräch über unser Online-Kontaktformular und besuchen Sie uns vor Ort, wenn Sie Fragen zu unserem Immobilienangebot haben oder sich für eine Immobilienbewertung interessieren. Wir freuen uns auf Sie!

Adresse:

Wiener Platz 5, 51065 Köln

Telefon: 0221 227-3385

Öffnungszeiten:

Mo. 09:00-18:00 Uhr
Di. 09:00-16:30 Uhr
Mi. 09:00-16:30 Uhr
Do. 09:00-18:00 Uhr
Fr. 09:00-15:30 Uhr

Unsere neuesten Immobilien

Alle Anzeigen

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Monika Brands

Vertriebsassistenz

Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen

Michael Carl

Immobilienberater

Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen

Immobilien suchen

331

Immobilien gefunden

Was ist meine Immobilie wert?

Lassen Sie jetzt online den Kaufpreis oder die Miethöhe für Ihre Immobilie berechnen – kostenlos. schnell. unverbindlich

Welche Art von Immobilie möchten Sie bewerten lassen?

  • Haus
  • Wohnung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Bitte wählen Sie die Art Ihres Hauses

  • Einfamilienhaus
  • Mehrfamilienhaus

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Bitte wählen Sie den Haustypen

  • Freistehend
  • Doppelhaushälfte
  • Reihenhaus
  • Reihenendhaus

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Bitte geben Sie den Wohnstatus an

  • Selbstbewohnt
  • Frei
  • Vermietet
  • Teilweise vermietet

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Wie hoch ist die Nettojahresmiete des Objekts?

Geldschein

Bitte füllen Sie die notwendigen Felder aus.

Bitte füllen Sie die 4 Felder aus.

Bitte füllen Sie die notwendigen Felder aus.

Bitte bewerten Sie den Zustand der Immobilie.

Bitte füllen Sie die notwendigen Felder aus.

Bitte wählen Sie die Ausstattung Ihrer Immobilie

In welcher Region befindet sich das Objekt

Bitte füllen Sie die notwendigen Felder aus.

Wer soll die Bewertung erhalten?

Bitte wählen Sie die den Wohnungstypen

  • Erdgeschosswohnung
  • Etagenwohnung
  • Penthouse
  • Maisonette

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Wissenswertes über Köln-Mülheim

Köln-Mülheim: bevölkerungsreichster Stadtteil auf der „Schäl Sick“

Mit knapp 43.000 Einwohnern ist Köln-Mülheim der bevölkerungsreichste Stadtteil von Köln. Mülheim grenzt im Westen unmittelbar an den Rhein und liegt demnach auf der rechten Rheinseite, die von den Kölnern liebevoll und scherzhaft als „Schäl Sick“ bezeichnet wird. Auf der gegenüberliegenden Rheinseite liegt der Stadtteil Riehl, zu dem über die Mülheimer Brücke eine Verbindung besteht. Im Süden von Köln-Mülheim befinden sich die Stadtteile Deutz und Buchforst, während Mülheim im Norden an Stammheim und Höhenhaus grenzt. Östlich von Mülheim liegt der Stadtteil Buchheim.

Köln-Mülheim: Immobilienstandort mit großem Potenzial

Köln-Mülheim ist ein urbaner und multikultureller Stadtteil mit viel Potenzial, der von einem großen Altbaubestand und der Rheinlage profitiert. Für Kölner Verhältnisse finden sich in Mülheim noch relativ günstige Bestandswohnungen. Auch die Miete für Bestandswohnungen ist vergleichsweise günstig. Anders sieht die Situation im Neubaubereich aus. Die hohen Mieten für Neubauwohnungen im Vergleich zum Kaufpreis machen Neubauobjekte für Investoren besonders attraktiv. Die ruhigeren Randbezirke kommen vor allem bei Familien gut an und überzeugen mit einem hohen Wohnwert. Ähnlich wie im Stadtteil Ehrenfeld sind auch in Mülheim viele alte Industrieflächen vorhanden. Unter Experten gilt Mülheim als nächstes aufstrebendes Viertel im Rechtsrheinischen. Dafür sorgt auch das Entwicklungsprojekt Mülheimer Hafen. Auf dem industriehistorisch bedeutsamen Gebiet soll in den nächsten Jahren rund um die Deutz-Mülheimer Straße ein lebendiges Stadtquartier mit einer gemischten Nutzung aus Wohnen, Gewerbe und Naherholung entstehen.

Verkehrsknotenpunkte: Wiener Platz und Bahnhof Köln-Mülheim

Der Wiener Platz ist der Mittelpunkt im Alltagsgeschehen und sowohl für Bahn- als auch für Autofahrer der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Mülheim. Hier treffen die B 8 und B 51 aufeinander und es beginnt die B 507, die eine Verbindung zur A 3 herstellt. Zudem kreuzen sich ober- und unterirdisch mehrere Stadtbahnlinien der KVB. Auch der Bahnhof Köln-Mülheim bietet im ÖPNV eine gute Anbindung. Mehrere S- und Regionalbahnen der Deutschen Bahn mit verschiedenen Strecken machen Halt in Köln-Mülheim. Zudem gibt es Umsteigemöglichkeiten zu zwei Stadtbahn- und mehreren Buslinien. Neben einer erstklassigen Verkehrsanbindung bietet Mülheim ebenfalls gute Versorgungsmöglichkeiten für die Dinge des täglichen Bedarfs und darüber hinaus. Die Keupstraße ist überregional als ein Zentrum des türkischen Geschäftslebens bekannt. Zahlreiche Restaurants und Cafés zeigen: die türkische Küche bietet weit mehr als nur Kebab und Döner. Ärzte, Apotheken, zwei Grundschulen und insgesamt acht weiterführende Schulen verschiedener Schultypen sind ebenfalls vor Ort.

Schanzenstraße: Medien- und Konzertmetropole des Viertels

Die Schanzenstraße ist die Medien- und Konzertmetropole von Mülheim. Hier befinden sich TV-Studios, in denen deutschlandweit bekannte Sendungen gedreht werden und wurden, darunter zum Beispiel Sendungen von Stefan Raab oder Bastian Pastewka. Zudem gibt es mit dem E-Werk und dem Palladium zwei große Event- und Konzertlocations, in denen sich internationale Top-Stars und Bands die Klinke in die Hand geben. Auch in der Mülheimer Stadthalle am Wiener Platz finden Konzerte, aber auch diverse andere Veranstaltungen wie Verkaufsmessen oder Antikmärkte statt. Ausstellungen, Theateraufführungen, Lesungen und andere kulturelle Veranstaltungen gehören zum Angebot des Kulturbunkers Köln-Mülheim, ein ehemaliger Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem gibt es hier anmietbare Räumlichkeiten für kreative Künstler und Musiker. Seit 1991 wird der Kulturbunker Köln-Mülheim zur Förderung von Kunst und Kultur genutzt. Ziel ist auch, den Kontakt zwischen Mitgliedern verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen zu fördern.

Aktuelles

KSK-Immobilien auch in den sozialen Medien

16.09.2020

Kennen Sie schon die Social-Media-Kanäle der KSK-Immobilien?

Vertriebsstart in Kürze: 17 Eigentumswohnungen in Köln-Niehl

12.05.2020

Im Rahmen des Neubauprojektes „Capella – Ihr Stern in Köln-Niehl“ entsteht im aufstrebenden Kölner Stadtteil Niehl ein attraktives Mehrfamilienhaus mit 17 Eigentumswohnungen, davon neun im angesagten Maisonettestil. 

Aktuelle Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung in Köln

08.01.2020

Die Stadt Köln hat aktualisierte Bevölkerungsprognosen für den Zeitraum von 2018 bis 2040 veröffentlicht. Demnach wird die Kölner Bevölkerung in den nächsten 20 Jahren deutlich wachsen. Bis 2030 soll die Einwohnerzahl laut Prognose um 42.600 Einwohner steigen, bis 2040 um 68.000. Dementsprechend erhöht sich die Einwohnerzahl von ca. 1,08 Millionen im Jahr 2017 auf ca. 1,15 Millionen Einwohner im Jahr 2040.

Autofreie Innenstädte als Herausforderung für Bauträger

08.01.2020

Viele Stadtplaner haben eine Vision: die autofreie Stadt. Immer mehr Städte möchten den Pkw aus dem Verkehr verbannen, um Unfallzahlen, Schadstoffe und Lärm zu reduzieren. Es entstehen immer mehr autofreie Zonen, Parkflächen werden immer teurer oder verschwinden ganz. Das hat zur Folge, dass manche Wohngebiete – insbesondere in den Innenstädten – nur noch schwer erreichbar sind.

IW-Gutachten: der Mietpreisboom und seine Auswirkungen

30.08.2019

Ein neues Gutachten des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln befasst sich mit den wirtschaftlichen Folgen des Mietpreisbooms in Deutschland. Demnach sei die Mietkostenbelastung deutscher Haushalte trotz Preisboom kaum weiter gestiegen, gleichzeitig habe sich aber insbesondere in Großstädten die durchschnittliche Wohnfläche pro Mieterhaushalt verkleinert.

Diese Website verwendet Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Einige von ihnen sind essenziell, während wir andere dazu nutzen, unsere Website permanent zu verbessern, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren.

Unter Einstellungen finden Sie die Möglichkeit, Cookies individuell zuzulassen. Detaillierte Informationen, welche Cookies wir verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie allen Cookies zu und genießen das bestmögliche Web-Erlebnis.

Übermittlung von Daten in die USA: Wenn Sie den Button "Alle akzeptieren" anklicken, stimmen Sie lt. Art. 49 (1) lit. a DSGVO ausdrücklich einer möglichen Verarbeitung der auf dieser Website erhobenen Daten in den USA zu. Bei einigen der verwendeten Diensten besteht die Möglichkeit das Daten in die USA übertragen und durch US Behörden verarbeitet werden. Die USA gelten nach aktueller Rechtslage als unsicheres Drittland mit unzureichendem Datenschutzniveau.

Eigene Einstellungen

  • Essenzielle Cookies

    Diese Cookies sind unbedingt notwendig, damit Sie auf der Website navigieren und ihre Funktionen und Services nutzen können.
  • Google Maps und YouTube

    Drittanbieter wie Google Maps und YouTube liefern zusätzliche Inhalte um die Seite anzureichern. Zur Abfrage dieser Dienste wird Ihre IP Adresse an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
  • Statistiken

    Statistik-Cookies erfassen Informationen anonym. Sie helfen uns dabei zu analysieren, wie unsere Besucher unsere Website nutzen (sog. Tracking)
  • Marketing

    Marketing Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem Sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.