Wir bieten für Verkäufer 3D-Rundgänge der Immobilie im Rhein-Erft-Kreis an

News
23.07.2020

Bereits seit einiger Zeit lassen wir unsere Immobilienfotos von einer hauseigenen, professionellen Fotografin anfertigen. Jetzt wollen wir das Thema virtuelle Immobilienbesichtigung kontinuierlich ausbauen: Sofern der Eigentümer die Erstellung eines 3D-Rundgangs seiner Immobilie wünscht, werden mit einer HDR-Kamera mit Infrarot-Sensoren hochauflösende 3D-Aufnahmen der Wohnung oder des Hauses angefertigt. Im Anschluss werden die Aufnahmen zu einem 3D-Rundgang zusammengefügt.

Interessenten können sich dann an ihrem Rechner, Smartphone oder Tablet virtuell durch die Immobilie bewegen. Dabei können sie die Immobilie aus verschiedenen Perspektiven betrachten – von der klassischen Vogelperspektive über die übersichtliche „Puppenhausansicht“ bis hin zur virtuellen Innenansicht, ohne vor Ort sein zu müssen.

Der Link zur 3D-Besichtigung wird ausschließlich qualifizierten Interessenten zur Verfügung gestellt, die bei der KSK-Immobilien registriert sind. Der Link ist nicht öffentlich im Internet zugänglich.
Die Erstellung eines 3D-Rundgangs der eigenen Immobilie ist auf Wunsch für Eigentümer möglich, die ihre Immobilie über die KSK-Immobilien verkaufen, und mit keinerlei zusätzlichen Kosten verbunden.
Aktuell ist das Pilotprojekt im Rhein-Erft-Kreis gestartet, in Zukunft soll der Service auch für den Rest des Geschäftsgebietes (Köln, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis und Oberbergischer Kreis) ausgebaut werden.

Unter folgendem Link können sich Immobilieneigentümer einen Beispiel-3D-Rundgang einer Musterimmobilie ansehen und erleben, wie der fertige virtuelle Rundgang durch ihre Immobilie aussehen könnte: Musterimmobilie

Weitere Ratgeber für Immobilienverkäufer