KSK-Immobilien ab sofort mit eigenem Ladenlokal in Bensberg

News
27.09.2019

Der Immobilienmarkt im Rheinisch-Bergischen Kreis wird geprägt von der Lage im Speckgürtel von Köln. Insbesondere Bergisch Gladbach profitiert von der Sogwirkung der nahegelegenen Domstadt, da viele Menschen aufgrund des überhitzten Immobilienmarktes in Köln lieber in Bergisch Gladbach wohnen möchten. So ist es wenig verwunderlich, dass die Einwohnerzahl der Stadt laut Bevölkerungsentwicklungsstatistik seit 1975 stetig gestiegen ist, von damals 100.460 auf heute über 113.000 Einwohner.

Um die zunehmende Anzahl an Immobilienkäufern und -verkäufern optimal beraten zu können, hat die KSK-Immobilien nun in Bensberg ein eigenes Ladenlokal eröffnet. Die Räumlichkeiten befinden sich verkehrsgünstig und zentral gelegen an der Kölner Straße 76, mit drei Kundenparkplätzen direkt vor dem Haus. Das Ladenlokal erstreckt sich über das Erd- und Untergeschoss. Es verfügt über vier moderne Arbeitsplätze und einen separaten Besprechungsraum für vertrauliche Beratungsgespräche sowie eine Wartezone mit Kaffeebereich.

In den nächsten Monaten wird die KSK-Immobilien noch ein weiteres Ladenlokal in Lohmar eröffnen, so dass sie dann an über 50 Standorten, davon in zehn eigenen Ladenlokalen, in ihrem Geschäftsgebiet vertreten ist.