Wohnen und Vermieten.

Kurzinfo

Objektnr. 98692
Wohnfläche ca. 154 m²
Grundstücksgröße ca. 858 m²
Lage 50226 Frechen / Grefrath
Kaufpreis 599000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Saskia Kau

P E

Objektdaten

Objektart Haus
Ort Frechen / Grefrath
Baujahr 1960
Zustand Gepflegt
Erschließung Erschlossen
Anzahl Zimmer 6
Verfügbar ab (Text) EG-Wohnung: bezugsfrei, OG-Wohnung: vermietet
Anzahl Balkone 1
Anzahl Terrassen 1
Unterkellert Ja
Seniorengerecht Ja

Flächen

Wohnfläche ca. 154 m²
Grundstücksgröße ca. 858 m²

Ausstattung

Heizungsart
Fahrstuhl
Gartennutzung Ja

Energieausweis

Energieausweis Bedarfsausweis
wesentlicher Energieträger Gas
Energieeffizienzklasse G
Endenergiebedarf 246.52 kWh/(m²*a)

Kosten

Courtage (inkl. MwSt) 3,57%
Kaufpreis 599000 €

Beschreibung

Mit diesem Immobilienangebot präsentieren wir Ihnen ein freistehendes, massiv gebautes Zweifamilienhaus mit 2 Garagen, das sich auf einem 858 m² großen Grundstück in Frechen-Grefrath befindet. In den vergangenen Jahren diente die Immobilie bereits als sichere Kapitalanlage mit sehr guter Vermietbarkeit. Da das Mietverhältnis der Erdgeschosswohnung beendet wurde, besteht nun für den Käufer der Immobilie die Möglichkeit, diese Wohnung selbst zu nutzen und von den Mieteinnahmen der vermieteten Obergeschosswohnung einen Teil der Finanzierungskosten abzudecken. Oder es besteht die Möglichkeit zur Neuvermietung der Erdgeschosswohnung zu marktüblichen Konditionen und somit zum Erwerb einer attraktiven Kapitalanlage in ansprechender Lage. Die frei gewordene Erdgeschosswohnung verfügt über rund 79 m² und die vermietete Obergeschosswohnung über circa 75 m² Wohnfläche. Der Grundriss der beiden Wohnungen verfügt jeweils über ein geräumiges Wohn- und Esszimmer, eine Küche, 2 Schlafzimmer sowie ein Bad und ein separates WC. Zudem verfügt die Erdgeschosswohnung über eine großzügige, überdachte Terrasse und die Obergeschosswohnung über einen sonnigen Balkon. Die Immobilie ist vollständig unterkellert und verfügt über 2 Mieterkeller, einen Hobbyraum, den Heizungsraum und einen Wasch-/Trockenraum mit Kelleraußentreppe. Zudem verfügt das Gebäude über einen nicht ausgebauten Speicherboden. In den vergangenen Jahren wurden bereits umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen. Lediglich Renovierungsarbeiten innerhalb der Wohnungen sind noch ausstehend, die sich optimal bei Mieterwechseln anbieten. Das Dach wurde 2005 neu gedeckt. 2012 wurden die Glasbausteine im Treppenhaus ausgetauscht sowie die Terrasse neu gefliest. Die Gaszentralheizung mit Brennwerttechnik und zentraler Warmwasserversorgung wurde 2016 erneuert. Im Jahr 2019 wurde das Badezimmer im Erdgeschoss modernisiert und mit einer bodengleichen Dusche ausgestattet. 2020 wurden die Abflussrohre der Toiletten vom Dach bis in den Keller saniert. Selbstnutzer und auch reine Kapitalanleger dürfen sich von diesem Immobilienangebot gleichermaßen angesprochen fühlen. Die Jahresnettomiete der vermieteten Obergeschosswohnung inkl. der auf der linken Hausseite befindlichen Garage beträgt nach erfolgter Mieterhöhung im Rahmen eines neuen Mietvertragsabschlusses zum 01.01.2022 EUR 7.560, -. Das Mietverhältnis besteht bereits seit dem 01.03.2007 und die Mietzahlungen erfolgten seitdem stets zuverlässig und pünktlich. Die Nebenkosten werden im Rahmen der mietvertraglichen Regelungen auf die Mieter umgelegt und einmal jährlich abgerechnet.

Ausstattung

Lage

Die Stadt Frechen im Westen des Rhein-Erft-Kreises teilt sich in neun Stadtteile auf. Als ehemalige Töpferstadt hat Frechen rund 53.300 Einwohner und liegt ca. 10 km vor den Toren Kölns. Die sehr guten öffentlichen Verkehrsanbindungen über mehrere Bus- und S-Bahn-Linien ermöglichen ein rasches Vorankommen in alle Richtungen - sogar direkt zum Flughafen Köln/Bonn. Die Autobahn A1 ist über eine eigene Anschlussstelle schnell erreicht. Ein weiterer Teilanschluss an die A4 (von und nach Aachen) ist bereits vorhanden, ein Anschluss von und nach Köln ist zudem in Planung. Ob Geschäfte für den täglichen Bedarf, regionale Produkte vom Wochenmarkt oder ein Unverpackt-Laden für nachhaltiges Shoppen – in Frechen ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Zahlreiche Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen sowie eine Volkshochschule sorgen für ein breit gefächertes Bildungsangebot. Auch das Angebot an Sportstätten und -Vereinen ist vielfältig. Neben Tennisanlagen, einer Sportkegelanlage, dem Terrassenfreibad im Sportpark oder einem Hallenbad warten weitere Sportplätze und -hallen mit abwechslungsreichen Aktivitäten auf. Kulturelle Veranstaltungen im Stadtsaal, ein Besuch im Linden-Theater – dem unter Denkmalschutz stehenden Kino in Frechen – oder Sehenswürdigkeiten wie das Wasserschloss Haus Bitz sorgen für Unterhaltung bei Groß und Klein. Als Teil des Naturparks Rheinland lädt der Königsdorfer Wald zu Erholung und Entspannung ein. Durch die attraktive Lage und den hohen Freizeitwert steht Frechen für eine Stadt mit Wohnqualität.

Kurzinfo

Objektnr. 98692
Wohnfläche ca. 154 m²
Grundstücksgröße ca. 858 m²
Lage 50226 Frechen / Grefrath
Kaufpreis 599000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Saskia Kau

P E