Mal was Anderes! Außergewöhnlich Arbeiten und Wohnen im Gewerbegebiet Erftstadt-Köttingen!

Kurzinfo

Objektnr. 120591
Wohnfläche ca. 80.75 m²
Grundstücksgröße ca. 712 m²
Lage 50374 Erftstadt
Kaufpreis 470000 €

Ihr Kontakt zu uns

Immobilienberater:in

Christoph Hecker

P E

Objektdaten

Objektart Büro/Praxen
Ort Erftstadt
Baujahr 2006
Zustand Gepflegt
Erschließung Voll erschlossen
Anzahl Zimmer 6
Anzahl Balkone 1
Anzahl Terrassen 1
Unterkellert Nein

Flächen

Wohnfläche ca. 80.75 m²
Bürofläche ca. 115.81 m²
Nutzfläche ca. 115.81 m²
Gesamtfläche ca. 196.56 m²
Grundstücksgröße ca. 712 m²
Vermietbare Fläche ca. 196.56 m²
Gewerbefläche ca. 115.81 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentralheizung
Fahrstuhl Kein Fahrstuhl
Gäste WC Ja

Energieausweis

Energieausweis Verbrauchsausweis Gewerbe
wesentlicher Energieträger Gas
Energieeffizienzklasse B
Warmwasser enthalten Ja
Endenergieverbrauch (Wärme) 74.9 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch (Strom) 82.4 kWh/(m²*a)

Kosten

Courtage (inkl. MwSt) 3,57 %
Stellplätze Array, Array, Array, Array, Array, Array, Array
Kaufpreis 470000 €

Beschreibung

Zum Verkauf steht dieses hochwertig erbaute Praxis-/Bürogebäude mit genehmigter Wohnnutzung im Obergeschoss für Gewerbetreibende oder deren Mitarbeiter:Innen. Die Immobilie befindet sich im Gewerbegebiet Erftstadt-Liblar-Köttingen, nahe der BAB 61 und des Bahnhofes in Liblar. Sie wurde 2005 von einem Architekten sinn- und stilvoll geplant und 2006 fertiggestellt. Bei der Bauausführung wurde großer Wert auf die Materialauswahl gelegt. So wurden beispielsweise ausschließlich hochwertige doppelverglaste Holzrahmen-Fenster verbaut, überwiegend in bodentiefer Ausführung und programmierbaren elektrischen Rollläden. Das isolierte Dach wurde mit Tonziegeln gedeckt, die Böden in massiven Riemchenparkett ausgeführt, nur im Treppenbereich, den Fluren und den Bädern wurden Fliesen verbaut. Im Erdgeschoss befinden sich eine großzügige und technisch voll ausgestattete Küche im gehobenen Standard und ein herrlicher Einbau-Kaminofen mit Speicherflächen. Abgerundet wird der Arbeits- und Wohnwert mit einem herrlich grünen Garten und alten Baum- und Strauchbestand, der bei gutem Wetter wahlweise sonnige und beschattete Teilflächen bietet und auf Wunsch mit einer großen, elektrisch betriebenen Faltmarkise Schutz vor Sonne und Regen bietet. Auf Wunsch kann man sich auch auf der teilüberdachten Terrasse im Obergeschoss zum Sonnenbaden oder regengeschützt zum Erholen oder Feiern aufhalten. Die Nutzungsoptionen der Immobilie sind vielseitig, es ist jedoch die gewerbliche Nutzungsverpflichtung für die Erdgeschossflächen einzuhalten. Aufgrund der intelligenten Planung ist auch eine selbstständige Nutzung der Erdgeschossflächen und der Flächen im Obergeschoss möglich. Die Immobilie wurde von den derzeitigen Eigentümern erbaut und bis zuletzt genutzt. Für Fahrzeuge stehen derzeit mindestens drei Stellplätze zur Verfügung, ein weiterer Stellplatz kann durch Wegfall des Zaunes zum Garten geschaffen werden.

Ausstattung

- überwiegend bodentiefe Fenster in Holzausführung, doppelverglast - überwiegend elektrische Rollläden (programmierbar) - Anbau mit Hausanschlüssen und Abstellflächen - zwei vollwertige Bäder einmal mit Wanne und Dusche, einmal mit Wanne -Waschmaschinen-Anschluss im Bad des Obergeschosses - separates Gäste-WC - hochwertige Küche im Erdgeschoß mit Kochinsel, Backofen und separater Dampfgarer - weitere Küchenzeile im Obergeschoss - Kaminofen mit Speicher - großzügige Holzterrasse mit seitlichen Anschluss küchenseits - Teilbeschattung der Terrasse mittels großflächiger elektrischer Markise, seitengeführt - schöner Baumbestand, teilweise Obstbäume - großzügiger Balkonbereich im Obergeschoss, teilüberdacht - und Vieles mehr.....

Lage

Erftstadt liegt ca. 20 km südwestlich von Köln und ca. 25 km nordwestlich von Bonn entfernt im Rhein-Erft-Kreis. Aufgeteilt in 14 Stadtteile hat Erftstadt aktuell rund 52.700 Einwohner. Die Stadt ist verkehrsgünstig unmittelbar an die A1 und A61 angebunden und die durch das Stadtgebiet verlaufende Bundesstraße 265 führt direkt nach Köln. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Rheinmetropole schnell erreicht. Innerhalb von ca. 15 Minuten gelangen Sie vom Bahnhof mit Park-and-Ride-Anlage in Erftstaft-Liblar zum Kölner Hauptbahnhof. An das ÖPNV-Netz ist Erftstadt durch mehrere Buslinien und ein Anrufsammeltaxi angebunden. In Erftstadt finden Sie eine ausgezeichnete Infrastruktur mit Restaurants, Arztpraxen, Apotheken und einem Krankenhaus. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind ebenso vorhanden wie ein großes Einkaufszentrum oder ein Unverpackt-Laden für nachhaltiges Shoppingvergnügen. Mit zahlreiche Kitas, Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen verfügt Erftstadt über ein breit aufgestelltes Bildungs- und Betreuungsangebot. Die Namensgeberin der Stadt – die Erft – verläuft durch das Stadtgebiet. Auch die Ville-Seen der Region bieten ein beachtliches Erholungs- und Freizeitangebot. Viele Badestrände und Angelplätze sowie ein umfangreiches Sportangebot laden zum Verweilen ein. Entlang ausgedehnter Fuß- und Radwanderwege sowie historischer Stadtzentren befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Lechenicher Landesburg oder das Schloss Gracht. Die besondere Lage direkt am Naturpark Rheinland sowie die Nähe zu Köln schafft für Erftstadt einen hohen Wohnwert.

Kurzinfo

Objektnr. 120591
Wohnfläche ca. 80.75 m²
Grundstücksgröße ca. 712 m²
Lage 50374 Erftstadt
Kaufpreis 470000 €

Ihr Kontakt zu uns

Immobilienberater:in

Christoph Hecker

P E