Frechen- Zentrum, Modernisierte Altbau-Doppelhaushälfte mit Charme.

Kurzinfo

Objektnr. 100040
Wohnfläche ca. 74 m²
Grundstücksgröße ca. 278 m²
Lage 50226 Frechen
Kaufpreis 399000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Frank Hanf

P E

Objektdaten

Objektart Haus
Ort Frechen
Baujahr 1934
Zustand Gepflegt
Erschließung Voll erschlossen
Anzahl Zimmer 3
Verfügbar ab (Text) nach Vereinbarung
Anzahl Terrassen 1
Unterkellert Ja

Flächen

Wohnfläche ca. 74 m²
Grundstücksgröße ca. 278 m²

Ausstattung

Heizungsart
Gartennutzung Ja
Gäste WC Ja

Energieausweis

Energieausweis Bedarfsausweis
wesentlicher Energieträger Gas
Energieeffizienzklasse F
Endenergiebedarf 185.74 kWh/(m²*a)
Warmwasser enthalten Ja

Kosten

Courtage (inkl. MwSt) 3,57%
Kaufpreis 399000 €

Beschreibung

Diese modernisierte Altbau- Doppelhaushälfte eignet sich auf Grund der Grundrissgestaltung und der Lage ideal für eine kleine Familie. Die Immobilie befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand. Die Immobilie wurde 1934 mit einem Vollkeller in massiver Bauweise erstellt. Im Erdgeschoss erwartet Sie ein lichtdurchflutetes gemütliches Wohnzimmer mit angeschlossener offener Küche und ein Gäste-WC. Durch das Wohnzimmer erreichen Sie den schönen Garten mit Terrasse und einem überdachten Freisitz mit Bangkirai-Terrasse. Hier können Sie ich vom Alltagsstress erholen. Über eine restaurierte Holztreppe gelangen Sie in alle weiteren Geschosse. Im 1.Obergeschoss befinden sich zwei Schlafzimmer und ein Duschbad. Das gepflegte Badezimmer sowie das Gäste-WC stammen aus dem Jahr 2007 und ist mit Dusche, WC und Waschbecken in guter Qualität ausgestattet. Als Bodenbelag wurden im Erdgeschoss die ursprünglichen Holzdielen aufgearbeitet, die den Räumen eine einmalige Wohnatmosphäre verleihen. Beheizt wird das Gebäude über eine neue Gaszentralheizung (Bj. 2021) Die Warmwasserversorgung erfolgt über eine ebenfalls neue Photovoltaikanlage und hilft damit Energiekosten zu sparen. Die doppelt verglasten Kunststofffenster (2004) können alle mit Rollläden verdunkelt werden. Die Fensteranlage mit dem Ausgang zum Garten, stammt aus dem Jahr 2021. Alle weiteren Fenster (Ausnahme Dachfenster) wurden 2020 bereits ausgetauscht. Ebenfalls hat man 2021 alle Räume frisch renoviert; ein neuer Parkettboden im 1. Obergeschoss verlegt; die Wände zum Nachbarhaus gedämmt sowie alle Steckdosen und Lichtschalter erneuert. Im Dachgeschoss wurde bereits ein Raum zu Wohnzwecken (ca. 15 m² Nutzfläche) ausgebaut, der nicht in der Wohnfläche enthalten ist. Informationen für genehmigungspflichtige Ausbaumöglichkeiten erteilt das Bauordnungsamt der Stadt Frechen. Der Keller, mit Kelleraußentreppe ist aufgeteilt in zwei Nutzräume. Dort wartet eine Heimsauna auf Sie und die kalten Wintertage und lädt zur Entspannung ein. Ihren PKW parken Sie trocken und geschützt in Ihrer eigenen Garage. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren Besichtigungstermin, es lohnt sich.

Ausstattung

Lage

Die Stadt Frechen im Westen des Rhein-Erft-Kreises teilt sich in neun Stadtteile auf. Als ehemalige Töpferstadt hat Frechen rund 53.300 Einwohner und liegt ca. 10 km vor den Toren Kölns. Die sehr guten öffentlichen Verkehrsanbindungen über mehrere Bus- und S-Bahn-Linien ermöglichen ein rasches Vorankommen in alle Richtungen - sogar direkt zum Flughafen Köln/Bonn. Die Autobahn A1 ist über eine eigene Anschlussstelle schnell erreicht. Ein weiterer Teilanschluss an die A4 (von und nach Aachen) ist bereits vorhanden, ein Anschluss von und nach Köln ist zudem in Planung. Ob Geschäfte für den täglichen Bedarf, regionale Produkte vom Wochenmarkt oder ein Unverpackt-Laden für nachhaltiges Shoppen – in Frechen ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Zahlreiche Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen sowie eine Volkshochschule sorgen für ein breit gefächertes Bildungsangebot. Auch das Angebot an Sportstätten und -Vereinen ist vielfältig. Neben Tennisanlagen, einer Sportkegelanlage, dem Terrassenfreibad im Sportpark oder einem Hallenbad warten weitere Sportplätze und -hallen mit abwechslungsreichen Aktivitäten auf. Kulturelle Veranstaltungen im Stadtsaal, ein Besuch im Linden-Theater – dem unter Denkmalschutz stehenden Kino in Frechen – oder Sehenswürdigkeiten wie das Wasserschloss Haus Bitz sorgen für Unterhaltung bei Groß und Klein. Als Teil des Naturparks Rheinland lädt der Königsdorfer Wald zu Erholung und Entspannung ein. Durch die attraktive Lage und den hohen Freizeitwert steht Frechen für eine Stadt mit Wohnqualität.

Kurzinfo

Objektnr. 100040
Wohnfläche ca. 74 m²
Grundstücksgröße ca. 278 m²
Lage 50226 Frechen
Kaufpreis 399000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Frank Hanf

P E