Frechen-Grefrath, Luxus-Doppelhaushälfte mit parkähnlichem Garten.

Kurzinfo

Objektnr. 107661
Wohnfläche ca. 130 m²
Grundstücksgröße ca. 1274 m²
Lage 50226 Frechen / Grefrath
Kaufpreis 885000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Frank Hanf

P E

Objektdaten

Objektart Haus
Ort Frechen / Grefrath
Baujahr 1997
Zustand Gepflegt
Erschließung Voll erschlossen
Anzahl Zimmer 4
Verfügbar ab (Text) nach Vereinbarung
Anzahl Terrassen 2
Unterkellert Ja

Flächen

Wohnfläche ca. 130 m²
Nutzfläche ca. 120 m²
Grundstücksgröße ca. 1274 m²

Ausstattung

Heizungsart

Energieausweis

Energieausweis Verbrauchsausweis
wesentlicher Energieträger Gas
Energieeffizienzklasse D
Endenergieverbrauch 125.8 kWh/(m²*a)
Warmwasser enthalten Ja

Kosten

Courtage (inkl. MwSt) 3,57%
Kaufpreis 885000 €

Beschreibung

Sie suchen ein einmaliges, gepflegtes und modernes Einfamilienhaus mit hochwertiger Ausstattung und einem traumhaften Garten? Hier ist es! Diese im Jahr 1997 erstellte Doppelhaushälfte wird Sie überzeugen. Eine großzügige Raumaufteilung kombiniert mit einer sehr hochwertigen und exklusiven Ausstattung bietet Ihnen ein außergewöhnliches Ambiente. Das Wohnhaus verfügt über rund 130 m² Wohnfläche, die sich im Erdgeschoss auf ein großzügiges Wohn-/Esszimmer mit Kaminofen und Zugang zum Wintergarten (vollständig zu öffnen), eine Küche, eine Diele, einem kleinem Tageslichtbad mit Dusche und einem Abstellraum mit direktem Zugang zur Garage verteilen. Die moderne Einbauküche ist im Kaufpreis enthalten. Im Obergeschoss befinden sich zwei Schlafzimmer und das exklusive Badezimmer mit Eckbadewanne, Echtglasdusche und Waschtisch. Das Elternschlafzimmer mit begehbarer Ankleide könnte bei Bedarf auch wieder in zwei separate Schlafräume aufgeteilt werden. Über eine vollwertige Treppe gelangen Sie in das rund 30 m² große und lichtdurchflutetes Studio, welches nachträglich ausgebaut wurde und nicht in der Wohnfläche enthalten ist. Im Kellergeschoss, mit vollwertiger Geschosshöhe und großen Fenstern in allen Räumen, warten nochmals rund 90 m² Nutzfläche auf Sie, die größtenteils zu einem hochwertigen Wellnessbereich mit Sauna, Ruheraum und Dusche ausgebaut wurden. Als Bodenbeläge hat man moderne Laminat- und Vinylböden in Holzoptik sowie Fliesen im Kellergeschoss und in den Sanitärräumen verwendet. Beheizt wird die Immobilie über eine Gaszentralheizung (Fußbodenheizung) mit Warmwasseraufbereitung. Auf dem Dach befindet sich eine Photovoltaikanlage, 4,4 KWP, die rund 3.900 KW/a erzeugt. Derzeitige Förderung bis 2027, 0,498 € pro KWP/h. Selbstverständlich können die doppelt verglasten Holzfenster (mit Insektenschutzgittern) mit elektrischen Rollläden verdunkelt werden. Eine wahre Augenweide ist der parkähnliche Garten mit unverbaubarer Südwestlage und direktem Zugang zum Landschaftsschutzgebiet "Marienfeld". Durch das Wohnzimmer oder die Kelleraußentreppe gelangen Sie auf die teilweise mit Glasdach überdachten Terrassen und dann in den Garten. Dieser große Garten wurden mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ist komplett eingezäunt, im hinteren Teil mit hohen Doppelstabmatten.. Dort befindet sich ein 8 m x 4 m x 1,5 m massiver, beheizbarer Beton-Swimmingpool mit Abdeckung, Wärmetauscher und Technikhaus. Die gesamte Poolanlage ist mit Bangkirai-Holz umrandet und verfügt über eine zusätzliche, große Sonnenterrasse. Ein Jacuzzi (Technik 2022 erneuert) vervollständigt diesen Bereich. Weiterhin wurde ein großer Fischteich, ein Gartenhaus, ein massives Glas-Gewächshaus 4,50 m x 3,50 m und ein echter Steinbackofen auf dem Gelände errichtet, die sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Ein entsprechendes Beleuchtungssystem erzeugt in den Abendstunden eine tolle Atmosphäre. Ein Regenwassertank mit 8 m³ Fassungsvermögen und neuer Pumpe versorgt den Garten, die Toilettenspülung und Ihre Waschmaschine kostengünstig mit Wasser. Ihren PKW parken Sie trocken in der am Gebäude befindlichen Garage, mit direktem Zugang ins Gebäude und einer neuen Dacheindeckung aus dem Jahr 2022. Davor ist Platz für bis zu drei weitere Fahrzeuge. Überzeugen Sie sich selbst von der Exklusivität des Hauses und vereinbaren Sie gleich einen Besichtigungstermin. Anruf genügt - es lohnt sich!

Ausstattung

Lage

Die Stadt Frechen im Westen des Rhein-Erft-Kreises teilt sich in neun Stadtteile auf. Als ehemalige Töpferstadt hat Frechen rund 53.300 Einwohner und liegt ca. 10 km vor den Toren Kölns. Die sehr guten öffentlichen Verkehrsanbindungen über mehrere Bus- und S-Bahn-Linien ermöglichen ein rasches Vorankommen in alle Richtungen - sogar direkt zum Flughafen Köln/Bonn. Die Autobahn A1 ist über eine eigene Anschlussstelle schnell erreicht. Ein weiterer Teilanschluss an die A4 (von und nach Aachen) ist bereits vorhanden, ein Anschluss von und nach Köln ist zudem in Planung. Ob Geschäfte für den täglichen Bedarf, regionale Produkte vom Wochenmarkt oder ein Unverpackt-Laden für nachhaltiges Shoppen – in Frechen ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Zahlreiche Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen sowie eine Volkshochschule sorgen für ein breit gefächertes Bildungsangebot. Auch das Angebot an Sportstätten und -Vereinen ist vielfältig. Neben Tennisanlagen, einer Sportkegelanlage, dem Terrassenfreibad im Sportpark oder einem Hallenbad warten weitere Sportplätze und -hallen mit abwechslungsreichen Aktivitäten auf. Kulturelle Veranstaltungen im Stadtsaal, ein Besuch im Linden-Theater – dem unter Denkmalschutz stehenden Kino in Frechen – oder Sehenswürdigkeiten wie das Wasserschloss Haus Bitz sorgen für Unterhaltung bei Groß und Klein. Als Teil des Naturparks Rheinland lädt der Königsdorfer Wald zu Erholung und Entspannung ein. Durch die attraktive Lage und den hohen Freizeitwert steht Frechen für eine Stadt mit Wohnqualität.

Kurzinfo

Objektnr. 107661
Wohnfläche ca. 130 m²
Grundstücksgröße ca. 1274 m²
Lage 50226 Frechen / Grefrath
Kaufpreis 885000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Frank Hanf

P E