Ehemaliges Gastgewerbe mit Potential.

Kurzinfo

Objektnr. 115881_1
Wohnfläche ca. 271 m²
Grundstücksgröße ca. 1886 m²
Lage 51709 Marienheide
Kaufpreis 281000 €

Ihr Kontakt zu uns

Immobilienberater:in

Eva Walbröl

P E

Objektdaten

Objektart Gastgewerbe
Ort Marienheide
Baujahr 1958
Zustand Sanierungsbedürftig
Erschließung Erschlossen
Verfügbar ab (Text) Sonderregelung ZV
Unterkellert Teilweise

Flächen

Wohnfläche ca. 271 m²
Lagerfläche ca. 201 m²
Nutzfläche ca. 201 m²
Grundstücksgröße ca. 1886 m²
Vermietbare Fläche ca. 472 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentralheizung

Energieausweis

wesentlicher Energieträger Öl

Kosten

Stellplätze Array, Array, Array, Array, Array, Array, Array
Kaufpreis 281000 €

Beschreibung

Dieses freistehende, 2-geschossige, Gebäude, ehemalig als Gaststätte genutzt, wurde um 1958 mit Anbau nebst diversen Lagerräumen und Garagen errichtet. In den vergangenen Jahren wurde angefangen, die ehemalige Gaststätte in Wohnraum umzubauen. Die Nutzungsänderung lag dem Gutachter nicht vor, er unterstellt jedoch in seiner Wertermittlung die zukünftige Nutzung als Wohnimmobilie. Ob und unter welchen Auflagen die Nutzungsänderung erteilt wurde oder erteilt wird, ist nicht bekannt. Im Zuge dessen bewertet er 3 Wohnungen mit Größen von ca. 54 m², ca. 95 m² und ca. 122 m² und eine Lagerfläche mit ca. 201 m² und 3 Garagen. Da der Gutachter die Immobilie nicht von innen besichtigen konnte, ist über den Aus-/Umbauzustand und der Ausstattung nichts bekannt. Vermutlich steht das Objekt bis auf eine -scheinbar schon fertiggestellte Wohnung im Obergeschoss- leer. Angaben zur Aufteilung und Heizung basieren auf Vermutung und Schätzung. Alle in diesem Exposé genannten Daten und Informationen zu der hier angebotenen Immobilie sind dem gerichtlichen Verkehrswertgutachten entnommen, das bei Interesse gerne eingesehen werden kann. Bei dem hier angebotenen Kaufpreis handelt es sich um den Verkehrswert im Rahmen der Zwangsversteigerung des Objektes. Ein Erwerb ist ggf. unterhalb dieses Wertes möglich.

Ausstattung

Lage

Marienheide im Oberbergischen Kreis liegt verkehrsgünstig zwischen Rheinland und Westfalen, unweit der Kreisstadt Gummersbach. Verteilt auf 52 kleinere und größere Ortschaften leben rund 14.000 Einwohner in der von Natur und Landschaft geprägten Gemeinde. Die guten öffentlichen Verkehrsanbindungen an die Regionalbahn (RB25) nach Köln und Meinerzhagen sowie mehrere Buslinien nach Gummersbach, Remscheid und Engelskirchen ermöglichen ein rasches Vorankommen in der Umgebung. Die Autobahnanschlüsse an die A4 Köln-Olpe und die A45 Dortmund-Frankfurt am Main sind schnell erreicht. Von einer wunderschönen Wald-, See- und Hügellandschaft umgeben, verfügt Marienheide mit zahlreichen Dienstleistungsunternehmen, Einzelhandelsgeschäften, Ärzten, Kindergärten sowie sämtlichen Schulformen über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Zudem lockt ein beachtliches Sport-, Freizeit- und Kulturangebot: Neben der Brucher Talsperre, dem Schloss Gimborn und verschiedenen Museen laden überregionale Wanderwege zu abwechslungsreichen Touren in der wald- und wasserreichen Umgebung ein. Besondere Highlights sind die Pilgerwege Heidenstraße (Leipzig-Köln) und der berühmte Jakobsweg. Auch zahlreiche Sport- und Kulturvereine warten mit abwechslungsreichen Aktivitäten auf. Ruhe, ein hoher Freizeit- und Erholungswert sowie ländliche Idylle machen die Gemeinde Marienheide zu einem beliebten Wohnort.

Kurzinfo

Objektnr. 115881_1
Wohnfläche ca. 271 m²
Grundstücksgröße ca. 1886 m²
Lage 51709 Marienheide
Kaufpreis 281000 €

Ihr Kontakt zu uns

Immobilienberater:in

Eva Walbröl

P E