Doppelhaushälfte mit Bauerwartungland.

Kurzinfo

Objektnr. 80765
Wohnfläche ca. 129.91 m²
Grundstücksgröße ca. 2460 m²
Lage 50374 Erftstadt / Kierdorf
Kaufpreis 399000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Saskia Kau

P E

Objektdaten

Objektart Haus
Ort Erftstadt / Kierdorf
Baujahr 1936
Zustand Gepflegt
Anzahl Zimmer 5
Verfügbar ab (Text) nach Vereinbarung
Stellplatzart
Anzahl Terrassen 1
Unterkellert Ja

Flächen

Wohnfläche ca. 129.91 m²
Grundstücksgröße ca. 2460 m²
Vermietbare Fläche ca. 129.91 m²

Ausstattung

Heizungsart
Gartennutzung Ja
Gäste WC Ja

Energieausweis

Energieausweis Bedarfsausweis
wesentlicher Energieträger Öl
Energieeffizienzklasse H
Endenergiebedarf 273 kWh/(m²*a)

Kosten

Courtage (inkl. MwSt) 3,57%
Kaufpreis 399000 €

Beschreibung

Mit diesem Immobilienangebot präsentieren wir Ihnen ein Einfamilienwohnhaus in Form einer Doppelhaushälfte in Erftstadt-Kierdorf mit südwestlicher Garten- und Terrassenausrichtung. Die Doppelhaushälfte wurde ca. 1936 errichtet und schätzungsweise um 1950 um einen rückwärtigen Anbau erweitert. Rund 130 m² Wohnfläche, die sich auf das Erdgeschoss, Obergeschoss und das ausgebaute Dachgeschoss verteilen, versprechen, ein geräumiges Zuhause mit vielseitigem Raumangebot für eine Familie mit Kindern werden zu können. Die Unterkellerung hält darüber hinaus praktische Nutzflächen für Sie bereit. Das besondere Augenmerk dieses Angebots sollte man jedoch auch auf das 2.460 m² große Grundstück und das damit verbundene Potenzial als Bauerwartungsland richten. Es besteht ein rechtskräftiger Bebauungsplan, den wir Ihnen bei weiterem Interesse gerne zur Verfügung stellen. Aber nicht nur diejenigen, die auf eine weitere Bebauung spekulieren, sondern auch die Gartenliebhaber dürfen sich angesprochen fühlen. Der Grundriss des Hauses teilt sich wie folgt auf: Im Erdgeschoss befinden sich das gemütliche Wohn- und Esszimmer mit Zugang zur Terrasse, eine geräumige Küche und ein Tageslichtbad mit Dusche. Über die Holztreppe gelangen Sie in das Obergeschoss, wo sich 3 mögliche Zimmer befinden, die derzeit räumlich miteinander verbunden sind, aber auch wieder separat genutzt werden können. Darüber hinaus befindet sich auf dieser Etage ein weiteres Tageslichtbadezimmer mit Dusche und Badewanne und ein separates Gäste-WC. Im ausgebauten Dachgeschoss befindet sich ein weiters Zimmer. Das Haus (außer den Anbau) ist vollständig unterkellert. Umfangreiche Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen haben zuletzt circa im Jahr 1994 stattgefunden. Die Maßnahmen umfassten u.a. die Erneuerung der Kunststofffenster, Instandhaltungsmaßnahmen am Dach, allgemeine Renovierungsarbeiten und die Erneuerung der Holztreppe. Die elektrische Verteilung wurde in diesem Zeitraum ebenfalls überarbeitet. Auch wenn bereits in das Haus investiert wurde, besteht wieder ein gewisser Renovierungs- und Sanierungsrückstand. Die Ölzentralheizung ist aus dem Jahr 1984, der Brenner aus 1998, und sollte erneuert werden. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über elektrische Durchlauferhitzer. Abgerundet wird dieses Angebot durch zwei Stellplätze direkt vor der Tür und eine auf dem Grundstück befindliche Garage, die jedoch nicht für ein Auto, sondern für Fahrräder und als Lagerfläche genutzt wird. Außerdem befinden sich auf dem Grundstück weitere Schuppen/Abstellflächen und ein Gartenhaus. Die Fotos und die Beschreibung vermitteln bei diesem Immobilienangebot sicherlich nur einen ersten Eindruck. Schauen Sie sich das Haus und das große Grundstück gerne bei einem Besichtigungstermin an.

Ausstattung

Lage

Erftstadt liegt ca. 20 km südwestlich von Köln und ca. 25 km nordwestlich von Bonn entfernt im Rhein-Erft-Kreis. Aufgeteilt in 14 Stadtteile hat Erftstadt aktuell rund 52.700 Einwohner. Die Stadt ist verkehrsgünstig unmittelbar an die A1 und A61 angebunden und die durch das Stadtgebiet verlaufende Bundesstraße 265 führt direkt nach Köln. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Rheinmetropole schnell erreicht. Innerhalb von ca. 15 Minuten gelangen Sie vom Bahnhof mit Park-and-Ride-Anlage in Erftstaft-Liblar zum Kölner Hauptbahnhof. An das ÖPNV-Netz ist Erftstadt durch mehrere Buslinien und ein Anrufsammeltaxi angebunden. In Erftstadt finden Sie eine ausgezeichnete Infrastruktur mit Restaurants, Arztpraxen, Apotheken und einem Krankenhaus. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind ebenso vorhanden wie ein großes Einkaufszentrum oder ein Unverpackt-Laden für nachhaltiges Shoppingvergnügen. Mit zahlreiche Kitas, Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen verfügt Erftstadt über ein breit aufgestelltes Bildungs- und Betreuungsangebot. Die Namensgeberin der Stadt – die Erft – verläuft durch das Stadtgebiet. Auch die Ville-Seen der Region bieten ein beachtliches Erholungs- und Freizeitangebot. Viele Badestrände und Angelplätze sowie ein umfangreiches Sportangebot laden zum Verweilen ein. Entlang ausgedehnter Fuß- und Radwanderwege sowie historischer Stadtzentren befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Lechenicher Landesburg oder das Schloss Gracht.

Kurzinfo

Objektnr. 80765
Wohnfläche ca. 129.91 m²
Grundstücksgröße ca. 2460 m²
Lage 50374 Erftstadt / Kierdorf
Kaufpreis 399000 €

Ihr Immobilienexperte

Immobilienberater

Saskia Kau

P E